Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK

Aleppo: Stoppt das Massaker

An meine Regierung (Avaaz wird Übergaben in verschiedenen Ländern organisieren):

Ich bitte Sie, Russland und den Iran direkt zu kontaktieren und dringend und eindringlich zu fordern, dass das Massaker an in Aleppo festsitzenden Zivilisten beendet und die sichere Evakuierung der Zivilisten gewährleistet wird. Die Ereignisse in Aleppo sind ein Schock für die Werte der Menschheit und unseres Landes. Handeln Sie jetzt, um diesen Werten treu zu bleiben.

Mitglied des Avaaz-Netzwerks? Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und drücken Sie auf "senden":
Das erste Mal hier? Bitte füllen Sie das Formular aus:
Indem Sie hier mitmachen, erklären Sie Ihre Zustimmung, die E-Mails von Avaaz zu empfangen. Unsere Datenschutzrichtlinien schützen Ihre Daten und erklären, wie diese genutzt werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.

Das Massaker von Aleppo könnte begonnen haben.

Berichten zufolge sind Milizen von Haus zu Haus gegangen und haben Zivilisten, Frauen und Kinder ermordet. Sogar ein Evakuierungs-Konvoi wurde gerade angegriffen. Zehntausende Zivilisten sind noch dort und flehen um Hilfe.

Unsere Regierungen haben allesamt dabei versagt, diesen Krieg zu stoppen. Fordern wir jetzt, dass sie Russland, den Iran und Syrien gemeinsam dazu drängen, der UNO und dem Roten Kreuz die sichere Evakuierung der verbleibenden Zivilisten aus Aleppo zu erlauben. Wenn diese drei Regierungen nicht nur von den USA und Westeuropa sondern aus aller Welt zu hören bekommen, KANN das ihre Einstellung beeinflussen.

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: