Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK

Europas Elfenbeinhandel beenden

Afrikanischen Elefanten bleiben nur noch etwas mehr als zehn Jahre, bis sie ausgerottet sind. Zehn Jahre!!

Für den Handel mit lächerlichem Elfenbeinschmuck vernichten wir diese majestätischen Tiere!

Doch jetzt haben wir die Chance, einen großen Elfenbeinmarkt zu schließen: in Europa. Experten haben nämlich festgestellt, dass Europas Handel mit "antikem" Elfenbein die Wilderei auf Elefanten fördert, weil er als Deckmantel für illegales Elfenbein dient. Daraufhin hat die EU eine öffentliche Anhörung gestartet und Beweise gefordert. Wenn sie diese kriegt, ist ein vollständiges Elfenbeinverbot möglich.

Und das Avaaz-Team hat einen Weg gefunden, die Beweise zu liefern :-)

Unsere Gemeinschaft tut sich mit der Oxford University und Wildtierforschern zusammen, um Elfenbein aus ganz Europa zu beschaffen und mit der Radiokarbonmethode sein Alter zu ermitteln. Dies könnte die handfesten Beweise liefern, die wir für ein Elfenbeinverbot brauchen.

Die Anhörung endet in wenigen Wochen. Wenn 50.000 von uns jetzt spenden, können wir heute loslegen. Spenden Sie einen beliebigen Betrag -- sorgen wir dafür, dass dies nicht das letzte Jahrzehnt der Elefanten ist.