Österreich: NEIN zu Glyphosat! Noch 24 Stunden

Avaaz.org schützt deine Daten und wird dich über Kampagnen auf dem Laufenden halten.
Europa könnte die Lizenz für Monsantos tödliches Pestizid Glyphosat erneuern. Doch in 24 Stunden könnte Österreich NEIN sagen und den Landwirtschaftsminister zwingen, dem Entschluss zu folgen. SPÖ, Grüne und FPÖ können eine Mehrheit bilden. Senden wir den Ausschussmitgliedern jetzt eine Nachricht.

Hier finden Sie einige Anregungen für Ihre Nachricht. Doch je persönlicher und detaillierter Ihre Nachricht, desto größer die Wirkung.
  • Als Bürger und Konsument in Österreich fühle ich mich von der Position Ihrer Partei bzgl. Glyphosat ermutigt.
  • Ich rufe Sie auf, unsere Lebensmittel, Landwirtschaft, Parks und Spielplätze zu schützen und für die Ablehnung der von der EU-Kommission vorgeschlagenen Lizenzverlängerung für Glyphosat zu stimmen.
  • Ich bin auch über die zunehmenden Beweise besorgt, die die Unabhängigkeit und Verlässlichkeit der Risikobewertung für den Vorschlag der EU-Kommission in Frage stellen. Teile der Bewertung wurden einfach von Monsanto übernommen!
  • Ich zähle darauf, dass Sie Ihre Stimme im Parlament nutzen um sicherzustellen, dass Österreich die richtige Entscheidung trifft und der EU schnell zu einem Glyphosat-Verbot verhilft.

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: