Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK

Verstärkung für die Ranger

Es könnte sein, dass Elefanten, Nashörner und Gorillas noch zu unseren Lebzeiten aussterben.

Doch eine Gruppe von Helden riskiert alles, um das Überleben dieser Wildtiere zu sichern: Ranger.

Jeden Tag retten sie Tausende von bedrohten Tieren. Ihre Arbeit ist extrem gefährlich -- alle vier Tage wird ein Ranger getötet. Ihr Training und ihre Ausrüstung sind unzureichend, die Hälfte von ihnen besitzt nicht einmal Stiefel!

Wir haben jetzt die großartige Möglichkeit, Ranger-Truppen auf der ganzen Welt neu aufzustellen.

Die Organisation The Thin Green Line, die mit den besten Rangern der Welt zusammenarbeitet, bittet uns um Hilfe, damit sie Tausende von Wildtierhütern schulen und ausrüsten kann -- eine Gruppe von Elite-Rangern für die schlimmsten Wilderei-Gebiete Afrikas! 300 Ranger, die so ausgebildet wurden, haben die Elefanten-Wilderei in einem großen Teil Kenias praktisch komplett beendet. Gemeinsam können wir jedes Jahr 1.000 weitere Wildtier-Ranger losschicken.

Dies könnte eines der größten Vermächtnisse von Avaaz sein -- ein globales Einsatzteam für den Wildtierschutz, unterstützt durch Menschen auf der ganzen Welt. Wenn 50.000 von uns jetzt spenden, haben wir in wenigen Wochen die ersten Wildhüter vor Ort! Alle 26 Minuten wird ein Elefant von Wilderern getötet -- spenden Sie jetzt, bevor der letzte Elefant fällt.