Nein zu Pegida - Ja zu Vielfalt und Toleranz in Deutschland

Pegida? Nicht in meinem Namen:

Wir stehen gemeinsam für ein buntes, vielfältiges Deutschland. Diejenigen, die uns durch Rassismus, Intoleranz oder Fremdenfeindlichkeit zu trennen versuchen werden nicht erfolgreich sein.
 
Blurb_campaign13705 PostActionContent

Über die Weihnachtstage blieb es ruhig, doch gestern protestierte Pegida wieder gegen Vielfalt in Deutschland und ein Miteinander unabhängig von Religion und Herkunft. Doch in fast jeder Stadt setzten bis zu zehnmal so viele Gegendemonstranten ein Zeichen gegen Rassismus und brachten Pegida teilweise sogar zum Stillstand. Helfen wir ihnen jetzt über die Ziellinie!

Die internationalen Medien sprechen bereits vom Aufstieg der 'Nazis im Nadelstreifenanzug' und Pegida droht, zu einem gefährlichen Symbol für eine neue Spaltung Deutschlands zu werden - nun liegt es an uns, dem ein entschiedenes NEIN entgegenzusetzen und den Gegenbewegungen in vielen Städten im Netz ein eindeutiges Bekenntnis hinzuzufügen. 

Wir haben jetzt die Chance, das neue Jahr mit einem Sturm der Solidarität und Nächstenliebe zu beginnen — machen Sie mit und setzen Sie Ihren Namen gegen Rassismus und Vorurteile. Jetzt unterzeichnen und weitererzählen, damit wir den Pegida-Demos über 100.000 Stimmen entgegensetzen und die Medien über die Offenheit Deutschlands berichten anstatt über Pegida!

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: