Schützen Sie die Proteste vor der Informationssperre

Quer durch den Nahen Osten -- in Libyen, Jemen, Bahrain und täglich in weitere Länder -- versuchen autokratische Regime friedliche Proteste mit Brutalität und Informationssperren zu unterdrücken.

Avaaz startet darum eine dringende Aktion, um die Informationssperre abzuwenden -- mit sicheren Satelliten Modems und Telefonen, winzigen Videokameras, tragbaren Radiosendern und Expertenteams vor Ort -- damit die Aktivisten auch während Internet- und Telefonsperren weiterhin Live-Videostreams an die Welt senden können.

Doch und bleibt nicht viel Zeit um diese Hilfe zu übermitteln, denn die Regime sperren stündlich mehr Grenzen und Internetverbindungen. Kleinspenden von nur 15.000 von uns können entscheidende Technologien und Notfallteams für diejenigen finanzieren, die es jetzt am dringendsten brauchen -- spenden Sie jetzt: