Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK
Bundesministerium für Gesundheit, Jens Spahn: Sicherheit für unsere Gesundheits- und Versichertendaten!

Bundesministerium für Gesundheit, Jens Spahn: Sicherheit für unsere Gesundheits- und Versichertendaten!

1,975 haben unterzeichnet. Erreichen wir  2,000
1,975 Unterschriften

 

Schließen Sie Ihre Unterschrift ab

,
Indem Sie hier mitmachen, erklären Sie Ihre Zustimmung, die E-Mails von Avaaz zu empfangen. Unsere Datenschutzrichtlinien schützen Ihre Daten und erklären, wie diese genutzt werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.
Diese Petition wurde von Dirk L. erstellt und repräsentiert nicht unbedingt die Ansichten der Avaaz-Gemeinschaft.
Dirk L.
hat diese Petition erstellt, an folgende Zielperson/Zielgruppe:
Bundesministerium für Gesundheit, Jens Spahn,
Petitionsausschuss des Bundestages
Liebe Kollegen und Mitbürger der Bundesrepublik Deutschland,
mit der Telematik‐Infrastruktur steht ein Projekt vor der Umsetzung, welches nicht nur immense Kosten für die Ärzteschaft verursacht, sondern durch zentrale Speicherung der Versichertendaten aller gesetzlich Versicherten Bundesbürger aus Sicht des Datenschutzes höchst problematisch ist. Trotz eindringlicher Warnung des BSI und massiver Proteste aus der Ärzteschaft soll dieses Projekt gegen alle Widerstände umgesetzt werden.
Jüngste Vorfälle weltweiter Angriffe auf Systeme mit sensiblen Daten haben gezeigt, dass die Bedenken der Experten berechtigt sind und es bei Systemen, die mit dem Internet verbunden sind keine absolute Sicherheit geben kann.
Jede Hard‐ und Software besitzt Hintertüren, die durch Kriminelle genutzt werden können, um in die Systeme einzudringen und die gesicherten Daten zu stehlen oder zu manipulieren.

Mein dringender Appell an Sie lautet:
Wehren Sie sich dagegen, dass das Bundesministerium für Gesundheit ein System einführt, das Ihre hoch sensiblen Versicherten‐ und Gesundheitsdaten durch zentrale Speicherung gefährdet. Stimmen Sie gegen die Einführung der Telematik‐Infrastruktur!
Stoppen Sie die Einführung der Telematik‐Infrastruktur in den Arztpraxen!
Weiter Infos gibt es hier:
http://www.rote-karte-fuer-die-ti.de
Hier finden Sie den Link zu einem Info‐Flyer:
http://www.praxis‐leisenberg.de/resources/Flyer‐Petition‐Patienten.pdf
Aufgrund der Formatierungseinstellungen dieses Petitionsformulars funktioniert "Copy and Paste" leider nicht und der Link muss abgeschrieben werden :(


Als unangemessen melden
Es gab einen Fehler beim Senden deiner Dateien und/oder Reports