Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK
Die jüdische Paralleljustiz in der Bundesrepublik Deutschland beenden.

Die jüdische Paralleljustiz in der Bundesrepublik Deutschland beenden.

1 haben unterzeichnet. Erreichen wir  100
1 Unterschriften

 

Schließen Sie Ihre Unterschrift ab

,
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.
Diese Petition wurde von Marco H. erstellt und repräsentiert nicht unbedingt die Ansichten der Avaaz-Gemeinschaft.
Marco H.
hat diese Petition erstellt, an folgende Zielperson/Zielgruppe:
Der europäische Gerichtshof für Menschenrechte
Seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland im Jahre 1949 ist die Genitalverstümmelung von kindern zum Lustgewinn der Eltern eine strafbare Handlung. Es kann nicht sein, dass das Motto "wo kein Kläger, da kein Richter" auch für Offizialdelikte gilt und die Billigung der jüdischen Paralleljustiz des Zentralrats der Juden in Deutschland, wie sie von Kramer, Friedmann, Graumann, Korn und Knobloch von jungen eltern verlangt wird (kernpflicht, wir machen weiter) ist volksverhetzung nach paragraph 136 StGB - die Billigung industriemäßiger Greueltaten an Bundesbürgern, auch im Ausland begangene Straftaten sind gemeint. In der Schweiz führen Buchhändler im Nebenberuf chirurgische eingriffe an neugeborenen jungen durch, niemand weiss, ob auch in der BRD ein Molech beim Saugen n der kinderpeniswunde Hepatitis auf die Schutzbefohlenen übertragen hat, das flog in den usa erst nach zehn jahren auf - gibt es plötzlichen Kindstot in der BRD?
Als unangemessen melden
Es gab einen Fehler beim Senden deiner Dateien und/oder Reports