Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK
Diese Petition wurde beendet
TIERQUÄLER Günter H.BEKAM SEINE TIERE ZURÜCK!Animal tormentors Günter H. gets his horses back

TIERQUÄLER Günter H.BEKAM SEINE TIERE ZURÜCK!Animal tormentors Günter H. gets his horses back

Diese Petition wurde beendet
864 haben unterzeichnet. Erreichen wir  1,000
864 Unterschriften

member-anonymized
hat diese Petition erstellt, an folgende Zielperson/Zielgruppe:
Abgeordnetenhaus von Berlin Petitionsausschuss
TIERQUÄLER BEKAM SEINE TIERE am 05.09.18 ZURÜCK!!!


Tierquälerei durch Günter H. Viernheim

Pferde im desolaten Zustand, vernachlässigt, in dunklen Boxen verschlossen, schlimmste Quälereien und Mishandlungen durch den 77-jährigen Viernheimer unter Verwendung einer Mistgabel.
Die Pferde erlitten auf unvorstellbare Weise über Jahre andauernde Tierquälereien ( zuvor gab es Meldungungen bei zuständigen Ämtern ).

NEWS:
https://www.mannheim24.de/region/viernheim-grausam-gehaltene-pferde-unter-polizeischutz-zurueck-besitzer-gebracht-10216433.html

https://www.rnz.de/nachrichten/metropolregion_artikel,-tierquaelerei-in-viernheim-rueckkehr-der-pferde-zu-viernheimer-landwirt-entsetzt-tierschuetzer-_arid,384587.html

WAS GESCHAH:

https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/maintower/sendungen/pferd-nach-tierquaelerei-eingeschlaefert,video-69304.html
(FERNSEHBEITRAG NICHT MEHR VORHANDEN)

https://www.bild.de/regional/frankfurt/tierquaelerei/pferd-muss-eingeschlaefert-werden-56755838.bild.html
https://www.mannheim24.de/region/viernheim-grausam-gehaltene-pferde-unter-polizeischutz-zurueck-besitzer-gebracht-10216433.html

Quellenangabe zum Foto: Berufstierrettung Rhein Necker/FB

Gib Deine Stimme für unsere Pepition! Nur gemeinsam sind wir stark! Wir leiten unsere Forderungen, dass diesem Menschen in Zukunft jegliche Tierhaltung untersagt wird, an die zuständigen Stellen weiter.
Unser Ziel ist eine harte Geld -und Vollzugsstrafe; sowie eine Gesetzesänderung in Bezug höherer Strafen.Unterstütze uns mit Deiner Stimme, denn auch Tiere haben Gefühle und eine Seele!
( Ich weise daraufhin, dass jegliche hier geäusserte Angabe Informationen aus Medienberichten sind. Es handelt sich bei dieser Petition nicht um meine eigenen Zeugenaussagen ( Dazu entnehmen Sie bitte in den Links informationen, wer zu welchen Zeitpunkt bei der Beschlagnahmung der Tiere vor Ort war ).


TEILT BITTE DIESE PETITION AN WEITERE MENSCHEN!



Als unangemessen melden
Es gab einen Fehler beim Senden deiner Dateien und/oder Reports