Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK
Mitglieder des Deutschen Bundestags: Verankerung des Selbstbestimmungsrechts über das eigene Leben in Art. 2 GG

Mitglieder des Deutschen Bundestags: Verankerung des Selbstbestimmungsrechts über das eigene Leben in Art. 2 GG

15 haben unterzeichnet. Erreichen wir  100
15 Unterschriften

 

Schließen Sie Ihre Unterschrift ab

,
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.
Diese Petition wurde von Helmut K. erstellt und repräsentiert nicht unbedingt die Ansichten der Avaaz-Gemeinschaft.
Helmut K.
hat diese Petition erstellt, an folgende Zielperson/Zielgruppe:
Mitglieder des Deutschen Bundestags
Es gibt Menschen in Deutschland, die nach reiflicher Überlegung und oft mit nachvollziehbaren Gründen ihr Leben beenden möchten.

Solange diese Menschen mobil sind, stehen ihnen die vielfältigsten Möglichkeiten zur Verfügung, diesen Wunsch jederzeit zu realisieren.

Bei unheilbar Kranken im Endstadium kommt es häufig vor, dass diese ihren Wunsch nach Beendigung ihres Lebens nicht mehr selbst realisieren können.

Aktive Sterbehilfe ist in Deutschland anders als in den Niederlanden, in Belgien, in Luxemburg und im US-Bundesstaat Oregon verboten.

Bei der Beihilfe zur Selbsttötung (assistierter Suizid) setzen sich Ärzte in Deutschland unter Umständen einem schwer kalkulierbaren Risiko der strafrechtlichen Verfolgung aus.

Diese unbefriedigende Situation könnte dadurch beendet werden, dass Artikel 2 des Grundgesetzes ergänzt wird durch einen Absatz 3 mit folgendem Wortlaut:

(3) Jeder Mensch hat das Recht, Zeitpunkt und Art der Beendigung seines Lebens selbst zu bestimmen.

vgl. auch: http://www.querdenkerforum.de/forum/showthread.php?tid=75
Als unangemessen melden
Es gab einen Fehler beim Senden deiner Dateien und/oder Reports