Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK

Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung

An den Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt:

Millionen Menschen hungern, während wir ein Drittel unseres Essens einfach wegschmeißen. Sorgen Sie dafür, dass Konzerne aufhören, Lebensmittel wegzuwerfen! Supermärkte müssen nicht verkaufte Ware spenden, die Zahlen der Verschwendung öffentlich machen und Landwirten sowie Lieferanten die Möglichkeit geben, unfaire Praktiken anzuzeigen. Wir können und müssen das UN-Ziel der Halbierung von Essensverschwendung bis 2030 erreichen.

Mitglied des Avaaz-Netzwerks? Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und drücken Sie auf "senden":
Das erste Mal hier? Bitte füllen Sie das Formular aus:
Indem Sie hier mitmachen, erklären Sie Ihre Zustimmung, die E-Mails von Avaaz zu empfangen. Unsere Datenschutzrichtlinien schützen Ihre Daten und erklären, wie diese genutzt werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.
Eine ganze Kiste Äpfel wird einfach so weggeworfen, nur weil es hier und da ein paar Druckstellen gibt. Brot von gestern kommt direkt in die Tonne, um Platz für frische Backwaren zu machen.

Unverantwortlich -- denn mit der Menge an Lebensmitteln, die in Europa weggeschmissen wird, könnte man ein Viertel aller hungernden Menschen auf der Welt ernähren. Zeit, dass wir etwas dagegen unternehmen!

Es gibt Grund zur Hoffnung: In Frankreich hat eine großartige Bürgerbewegung gerade für ein Gesetz gesorgt, das es Supermärkten verbietet, massenhaft Lebensmittel wegzuwerfen. Unverkaufte Lebensmittel müssen an soziale Organisationen gespendet oder zumindest als Tiernahrung verwendet werden. Warum nicht auch in bei uns? Sorgen wir jetzt dafür, dass Deutschland dem französischen Beispiel folgt und lösen wir damit eine Welle in ganz Europa aus.

In der Bundesrepublik allein landen jedes Jahr 18 Millionen Tonnen Essen auf dem Müll -- rufen wir jetzt gemeinsam Ernährungsminister Christian Schmidt dazu auf, das sinnlose Wegwerfen von Lebensmitteln zu verbieten. Unterzeichnen Sie jetzt und leiten Sie diese E-Mail weiter.

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: