Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK

1 MILLION FÜR EIN GVO-MORATORIUM

An den Präsidenten der Europäischen Kommission José Manuel Barroso:

Wir fordern Sie auf, ein Moratorium für die Einführung von genmanipulierten Nutzpflanzen in Europa zu erlassen, eine ethisch und wissenschaftlich unabhängige Forschungskommission ins Leben zu rufen, die die Auswirkungen von gentechnisch veränderten Lebensmitteln untersucht, sowie strenge Auflagen zu erlassen.
Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen, damit diese Seite optimal funktioniert
Indem Sie hier mitmachen, erklären Sie Ihre Zustimmung, die E-Mails von Avaaz zu empfangen. Unsere Datenschutzrichtlinien schützen Ihre Daten und erklären, wie diese genutzt werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.

Verfasst am: 28 März 2012
Übergabe der ersten EU-Bürgerinitiative

Am Donnerstag, den 9. Dezember, haben wir die erste europäische Bürgerinitiative an Kommissar Dalli übergeben, in der wir ein Zulassungsstopp gentechnisch veränderten Pflanzen und die Schaffung einer unabhängigen ethischen und wissenschaftlichen Stelle, um Gentech-Pflanzen zu testen und zu regulieren.

Nachdem die Kommission den zwölfjährigen Stopp von genmanipulierten Nutzpflanzen gebrochen hat und die Profite der Gentech-Lobby vor die Interessen der Bürger stellt, haben eine Million von uns diese Initiative unterzeichnet. Menschen aus ganz Europa fordern strenge Tests bevor Gentech-Pflanzen zugelassen werden, die unsere Gesundheit und Umwelt gefährden könnten.

Wir erwarten nun, dass die Kommission unseren Vorschlag untersucht und innerhalb von vier Monaten in einer öffentliche Anhörung mit dem EU-Parlament beantwortet. Bis wir eine angemessene Antwort erhalten werden wir den Druck aufrecht erhalten -- unterzeichnen Sie jetzt!

Hinweis: Die Europäische Bürgerinitiative ist ein formelles Verfahren mit strengen Anforderungen. Sie müssen einen gültigen Vor- und Nachnamen, Anschrift, E-Mail, Nationalität und Geburtsdatum angeben, um die Petition zu unterzeichnen. Schon unterzeichnet, aber nicht alle Infos angegeben? Bitte nochmals unterschreiben! Ihre Unterschrift wird nur einmal gezählt. Dies ist eine gesicherte Seite und Ihre Daten sind sicher.

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: