Das größte und wirksamste Kampagnen-Netzwerk für Wandel weltweit.

Schlichtung der Krise in Syrien - Bevor die Großmächte einen Weltenbrand entfachen

Diese Petition wartet auf Genehmigung durch die Avaaz-Gemeinschaft
Schlichtung der Krise in Syrien - Bevor die Großmächte einen Weltenbrand entfachen
  
  

 


Weshalb dies wichtig ist

Die Diplomaten der Großmächte wollten bereits im Mai verhandeln.
Das wurde vertagt und abermals vertagt.
Sie drohen den Karren gegen die Wand zu fahren.
Eine Destabilisierung des Nahen Ostens steht vor der Tür.
Türkische "Wölfe" verlangen vom Iran die Abtretung Süd-Azerbaidjans, von China die Abtretung Xinjiang-Uigurs und von Russland die Abtretung von Dagestan, Tatarstan, Bashkortostan und Jakutien. Siehe http://www.turansam.org/

Und wer unterstützt die Regierung Assad: Iran, China und Russland!
Was anderes treibt sie als eine Furcht vor einem Offensiv-Bündnis aller türkischstämmigen Völker gegen sie?!
Erdogan baut eine Moschee mit den weltgrößten Minaretten. http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/europamagazin/sendung/wdr/sendung-vom-25052013-104.html

Wie soll man dies in Teheran, Beijing und Moskau anders verstehen denn als Bündnisangebot an die "Wölfe" mit der Absicht, dass die Türkei zur beherrschenden hegemonialen Macht in Zentralasien werde?!

Aus der Syrienkrise könnte ein Weltenbrand werden. Assad möge mit The Eldest (Mandela, Tutu und Freunde) Kontakt aufnehmen.

Gepostet Juli 20, 2013
Als unangemessen melden
Zum Kopieren klicken: