Drei Vorsätze für 2015

Für das Jahr 2015 nehme ich mir vor, diese 3 Vorsätze stärker zu befolgen: Allen mit Güte und Respekt zu begegnen, Weisheit anzustreben und Dankbarkeit zu zeigen:

 
Mitglied des Avaaz-Netzwerks? Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und drücken Sie auf "senden":
Das erste Mal hier? Bitte füllen Sie das Formular aus:
Avaaz.org schützt deine Daten und wird dich über Kampagnen auf dem Laufenden halten.

risetohope

Allen mit Güte und Respekt begegnen

Wir werden uns selbst und anderen Menschen soweit es geht mit Güte und Respekt begegnen. Und das ist immer möglich: Denn jede Person hat mit Dingen zu kämpfen, von denen wir vielleicht überhaupt nichts wissen.

Weisheit anstreben

Wir werden uns darum bemühen, weise Entscheidungen zu treffen und uns selbst und anderen Menschen aufmerksam zuzuhören. Wir wollen unser Herz, unseren Verstand und unsere Intuition in ein harmonisches Gleichgewicht bringen, das sich richtig anfühlt.

Dankbarkeit zeigen

Wir werden regelmäßig über alles nachdenken, wofür wir dankbar sind. Denn so können wir die Dinge relativieren, negative Gedanken loslassen und unsere Wurzeln in den Sachen finden, die wirklich wichtig sind.

Mit überwältigender Mehrheit hat unsere Gemeinschaft für diese 3 einfachen und doch starken Vorsätze gestimmt. Gegenseitig wollen wir uns 2015 dabei unterstützen, sie einzuhalten. Fassen Sie zusammen mit Tausenden von Menschen diese Neujahrsvorsätze und tauschen Sie im Live-Chat Erfahrungen mit Ihrer „Reise zu sich selbst” aus. Wenn 500.000 von uns dabei sind, laden wir Politiker aus aller Welt zum Mitmachen ein und melden uns dieses Jahr drei Mal, um zu schauen, wir wir alle vorankommen.

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: