Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK

Stoppen Sie den Menschenhandel!

Amita war ein süßes, 9-jähriges Mädchen. Eines Tages wurde sie entführt, in eine ferne Stadt verschleppt und zum Sex mit Dutzenden von Männern täglich gezwungen. 5 schreckerfüllte Jahre später starb sie im Alter von 14 Jahren an den Folgen von Schlägen.

Jedes Jahr werden Millionen von Frauen und Mädchen entführt, eingeschüchtert und in die Prostitution verkauft Die Vergewaltigungs-Händler betreiben ihr brutales Geschäft weltweit im Schatten unserer Städte und Gemeinden. Aber wenn wir unsere Kräfte bündeln und mit Ermittlern und Experten zusammenarbeiten, können wir die Verbrecher entlarven, die Menschenhändlerringe zerschlagen, und die Frauen und Kinder befreien!

Jede Minute, die dieses Problem fortbesteht, ist zu viel. Wir können Amita nicht zurückbringen, aber pro Minute werden zwei weitere Amitas in den Horror verkauft.. Lassen Sie uns das jetzt beenden – bitte benutzen Sie das gesicherte Formular, um zu spenden:

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: