Aktualisieren Sie Ihre  Cookie-Einstellungen .
Klicken Sie 'Alle zulassen' oder aktivieren Sie die  'Targeting-Cookies'
Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie .
OK

Helfen wir Aleppos heldenhaften Weißhelmen

Helfen wir Aleppos heldenhaften Weißhelmen

Die UNO hat gerade davor gewarnt, dass Aleppo zu einem "gigantischen Friedhof" wird und den Einwohnern die "Vernichtung" droht. Keine von unseren Regierungen ist vor Ort, um Leben zu retten. Doch eine außergewöhnliche Gruppe von Syrern tut genau das: Die Weißhelme.

73.530 Leben, um genau zu sein. So viele Menschen haben sie gerettet. Wo es Bomben hagelt, eilen sie zur Hilfe, um die Opfer aus den Trümmern zu ziehen und in Sicherheit zu bringen.

Das Unglaubliche: Diese Heldinnen und Helden sind ganz normale Menschen - Bäcker, Lehrer oder Schneider - die einfach nicht mehr tatenlos zuschauen wollten. Nun riskieren sie in der Schusslinie ihr Leben. Für ihren Mut wurden sie für den Friedensnobelpreis und das entsprechende Preisgeld von einer Million Dollar nominiert — doch sie haben nicht gewonnen!

Nobelpreis hin oder her — gemeinsam können wir den Weißhelmen die Anerkennung zukommen lassen, die ihnen gebührt, und die Förderung bereitstellen, die sie so dringend brauchen.

Avaaz wird 100 Prozent der gesammelten Spenden an die Weißhelme senden. Schenken wir diesen Helden und diesem Land in Not neue Hoffnung.