Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK
Europäische Finanzkrisen? Flüchtlingskrisen?Jetzt:        KRISE VERBRAUCHERSCHUTZ

Europäische Finanzkrisen? Flüchtlingskrisen?Jetzt:        KRISE VERBRAUCHERSCHUTZ

13 haben unterzeichnet. Erreichen wir  20,000
13 Unterschriften

 

Schließen Sie Ihre Unterschrift ab

,
Indem Sie hier mitmachen, erklären Sie Ihre Zustimmung, die E-Mails von Avaaz zu empfangen. Unsere Datenschutzrichtlinien schützen Ihre Daten und erklären, wie diese genutzt werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.
Diese Petition wurde von credit-CONTROLde Andreas F. erstellt und repräsentiert nicht unbedingt die Ansichten der Avaaz-Gemeinschaft.
credit-CONTROLde Andreas F.
hat diese Petition erstellt, an folgende Zielperson/Zielgruppe:
Bundestag / Bundesminsterium der JUSTIZ und für VERBRAUCHERSCHUTZ
Unsere europäischen Krisen (FINANZKRISEN / FLÜCHTLINGSKRISEN) erreichen jetzt den VERBRAUCHERSCHUTZ!

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD!) hat den Gesetzesentwurf gegen den Verbraucherschutz fertig!

Maas will eine absolute Ausschlussfrist des Widerrufsrechts.

DAS ERFOLGT ZUM NACHTEIL A L L E R
VERBRAUCHER!


Bereits im März 2016 soll der Bundestag (mit Zustimmung des Bundesrats!) den Gesetzesentwurf zur Umsetzung der EU Wohnimmobilienkreditrichtlinie zustimmen.

Der Gesetzesentwurf beinhaltet eine absolute Ausschlussfrist für Widerrufe. (der Gesetzgeber will damit öffentlich zum Nachteil des VERBRAUCHERSCHUTZES das WIDERRUFSRECHT zum Vorteil der Banken / Versicherungen beschränken.)

Heiko Maas (SPD!) lässt durch seinen Sprecher erklären:

Es gehe darum, eine „fortdauernde Verunsicherung für Verbraucherinnen und Verbraucher, sowie Unternehmen“ ... "ob überhaupt ein EWIGES`Widerrufsrecht bestehe ..:" zu klären!

Das ist schlicht weg FALSCH!

Das WIDERRUFSRECHT ist unser hohes RECHTSGUT zum SCHUTZ unserer VERBRAUCHER!

Es beginnt, wenn gesetzlich verpflichtete Unternehmen (BANKEN / VERSICHERUNGEN!) ihrer gesetzlichen Pflicht zur Widerrufsbelehrung nachkommen und die VERBRAUCHER richtig zum Widerrufsrecht belehren.

Erfolgt das nicht, kann die Frist des WIderrufsrechts zum SCHUTZ des VERBRAUCHERS nicht beginnen!

HERR MAAS hat keinen HANDLUNSGBEDARF!

Es sei denn, Herr Maas will der Banken- und Versicherungswirtschaft einen DIENST erweisen!
Das erfolgt dann zu LASTEN UNSERER VERBRAUCHER!

DER GESETZESENTWURF SOLL im MÄRZ 2016 beschlossen werden.

Die absolute Ausschlussfrist des Widerrufsrechts soll dann ab dem 21. März 2016 gelten.

Diese PETITION richtet sich an das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz! Zugleich richtet sich die Petition an alle Mitglieder des Bundestags.

HÄNDE WEG VOM VERBRAUCHERSCHUTZ!
DAS WIDERRUFSRECHT IST RECHT DES VERBRAUCHERS!
KEINE AUSSCHLUSSFRISTEN FÜR DAS WIDERRUFSRECHT!

ES IST NICHT DAS RECHT DER BANKEN!
ES IST VERBRAUCHERRECHT!


Ihr Team von
credit-control.de

Als unangemessen melden
Es gab einen Fehler beim Senden deiner Dateien und/oder Reports