Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK
Das größte und wirksamste Kampagnen-Netzwerk für Wandel weltweit.

Kärntner Gebietskrankenkasse: Kein Sparen auf Kosten der Frauengesundheit!

Diese Petition wartet auf Genehmigung durch die Avaaz-Gemeinschaft
Kärntner Gebietskrankenkasse: Kein Sparen auf Kosten der Frauengesundheit!
  
  

 


Weshalb dies wichtig ist

Wir fordern: Keine Einsparung des Gynäkologinnen-Ambulatoriums der KGKK in Klagenfurt! 
Für ihre gynäkologische Untersuchung gehen viele Frauen lieber zu einer Ärztin als zu einem Arzt. Dies ist derzeit nicht nur kostenpflichtig für Privatpatientinnen möglich, sondern auch auf Kassen-Kosten im Ambulatorium der Kärntner Gebietskrankenkasse in Klagenfurt. Nun will die Krankenkasse diese beiden Gynäkologinnen-Stellen streichen, obwohl die Ambulanz sehr gut besucht ist.
Diese beiden Stellen sind für die Gesundheitsversorgung von Frauen sehr wichtig. Sie müssen erhalten bleiben!

Gepostet Februar 25, 2016
Als unangemessen melden
Zum Kopieren klicken: