Das größte und wirksamste Kampagnen-Netzwerk für Wandel weltweit.

Rettet die schwarze Sulm

Rettet die schwarze Sulm
  
  

 


Weshalb dies wichtig ist

Das Naturjuwel Schwarze Sulm darf nicht verbaut werden. Es gehört zu den letzten 4 % der unberührten Fließstrecken, die es in Österreich noch gibt. Das Gebiet ist zwar als Europaschutzgebiet ausgewiesen, und für die Gewässerqualität der Sulm selber gilt das Verschlechterungsverbot, aber dennoch hat das Land Steiermark positive Bescheide für den Bau eines Wasserkraftwerkes erlassen, mit dem Argument, dass hier ein übergeordnetes öffentliches Interesse vorliege.

Die steirische Wasserwirtschaftsbehörde, das Umweltministerium und die EU-Kommission haben sich mehrmals gegen den Bau des Kraftwerks ausgesprochen. Ende April wurde ein Vertragsverletzungsverfahren durch die Kommission eingeleitet, weil Österreich in diesem Fall das Verschlechterungsverbot missachtet hat. Dadurch drohen der Österreichischen Republik Strafzahlungen in Millionenhöhe. Dennoch reagiert die zuständige Landesregierung nicht und verweist auf ein derzeit laufendes Verfahren, das aber noch über ein Jahr dauert. Inzwischen sind jedoch die Bagger an der Schwarzen Sulm aufgefahren.

Mehr Infos:

www.schwarzesulm.org

www.facebook.com/rettetdieschwarzesulm

Setzt mit uns gemeinsam ein Zeichen für den Erhalt der Schwarzen Sulm und unterschreibt die Petition.

Unterstützt von: Arbeitskreis zum Schutz der Koralpe, Die Grünen, WWF, Umweltdachverband, the Breakery, kajak.at - Flüsse voller Leben, Naturschutzbund, Radio Orange, Radio Helsinki, ...


Gepostet Mai 18, 2013
Als unangemessen melden
Zum Kopieren klicken: