Aktualisieren Sie Ihre Cookie-Einstellungen.
Klicken Sie 'Alle zulassen' oder aktivieren Sie die 'Targeting-Cookies'
Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK
Bundestag: Verbot der Jagd sowie das töten aller Tiere und Rassen

Bundestag: Verbot der Jagd sowie das töten aller Tiere und Rassen

795 haben unterzeichnet. Erreichen wir  10,000
795 Unterschriften

 

Schließen Sie Ihre Unterschrift ab

,
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.
Diese Petition wurde von Sven E. erstellt und repräsentiert nicht unbedingt die Ansichten der Avaaz-Gemeinschaft.
Sven E.
hat diese Petition erstellt, an folgende Zielperson/Zielgruppe:
Bundestag
Tiere sind Lebewesen und KEINE Sache, Sie sind unsere Mitgeschöpfe und Sie müssen mit Liebe und Respekt behandelt werden. Jedes Tier ist beseelt.
Die Menschheit denkt sie wäre so intelligent und fortgeschritten, von wegen, das Gegenteil ist der Fall. Um es in den Worten von Mahatma Gandhi zu sagen: "Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Dementsprechend ist der Grossteil dieser Menschheit, keine Menschheit sondern Subjekte und Bastarde, deren Umgang mit Lebewesen in keiner Weise von Respekt, Liebe und Mitgefühl gezollt ist. Es ist eine untragbare Haltung von Leuten die sich "Jäger" nennen, sich so über das Leben und die Lebewesen zu stellen, mit der nicht haltbaren Rechtfertigung: "Wir müssen regulieren damit die Tiere sich nicht unkontrolliert vermehren."Was für ein Blödsinn, 1. Regelt die Natur immer alles selber, dafür braucht Sie mit Sicherheit nicht den Menschen. 2. Geht es wie immer nur um Kommerz und Gewinn. Deshalb lasst uns Tierschützer alle zusammen stehen, im Kampf gegen die Tiermörder dieser Welt.

https://www.facebook.com/tieroase
http://tierhilfe-gegen-weltweite-toetungen.blogspot.de/
http://www.gynny.de/projekte/1245





Verfasst am: 6 Dezember 2015 (Aktualisiert:

5 Januar 2016)
Als unangemessen melden
Es gab einen Fehler beim Senden deiner Dateien und/oder Reports