Aktualisieren Sie Ihre  Cookie-Einstellungen .
Klicken Sie 'Alle zulassen' oder aktivieren Sie die  'Targeting-Cookies'
Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie .
OK
Erfolg
Diese Petition wurde beendet
Erhalt der Zwergschule Unterjoch - Etappensieg

Erhalt der Zwergschule Unterjoch - Etappensieg

Erfolg
Diese Petition wurde beendet
1,398 Unterschriften

Melanie B.
hat diese Petition erstellt, an folgende Zielperson/Zielgruppe:
Horst Seehofer, Bayerischer Ministerpräsident, Dr. Ludwig Spaenle, Kultusminister

Liebe Unterstützer, Helfer und Freunde,

vielen Dank nochmal an alle – wir haben gekämpft – die Zwergschule wird nun zwar geschlossen - dennoch gibt es Grund zur Freude. Unsere Kinder müssen zukünftig nicht über den Jochpass in die Schule, sondern werden ab Herbst 2014 im benachbarten Jungholz/Tirol zur Schule gehen! Weitere Infos auch unter:

https://de-de.facebook.com/GrundschuleUnterjoch


Die Petition ist nun geschlossen - Juli 2014

____________________________________________________

Liebe Unterstützer der Petition,

Vielen Dank für die Unterzeichnung der Petition zum Erhalt der Zwergschule im Gebirgsdorf Unterjoch!



Auch wenn wir noch keine finale Zusage für den Erhalt der Schule haben, so ist uns doch ein Etappensieg gelungen und unsere Schule wird zunächst für ein weiteres Jahr bleiben, die beschlossene Schließung der Schule ist vorerst aufgehoben:

Aus einem Sonderkontingent der Regierung von Schwaben sind nun die Stunden für das kommende Schuljahr zugesagt. Somit ist gewährleistet, dass der Unterricht durchgeführt werden kann und andere Schulen im Oberallgäu nicht mit abgezogenen Lehrerstunden belastet werden.



Eure breite und große Unterstützung hat bei der Petitionsübergabe an der Schule von Unterjoch sowie im Bildungsausschuss und natürlich bei der Pressewahrnehmung sehr geholfen.



Unser Kampf um den endgültigen Erhalt der Zwergschule geht aber weiter und lässt sich über die Presse sowie die Facebook Seite der Zwergschule verfolgen. Im Oktober möchte der Bildungsausschuss nach Unterjoch kommen, um sich direkt vor Ort ein Bild über unsere Situation zu machen. Danach wird die Entscheidung fallen.



Herzlichen Dank auch für die weitere Unterstützung!


Unser Dorf Unterjoch liegt auf über 1000m in den Bergen. Bisher sind unsere Kinder in der Dorfschule unterrichtet worden, in einer Zwergschule, alle in einem Klassenzimmer von der 1.-4. Klasse aufgrund der geografischen Lage. Nun sollen die Kinder nach Bad Hindelang in die Schule gehen - das würde bedeuten dass unsere 6 - 10 jährigen Kinder um 6:20 das Haus verlassen müssen, über den Jochpass fahren um rechtzeitig in der Schule zu sein. Unsere Winter sind hart und lang - das wäre selbst für Erwachsene eine Zumutung. Aber auch Verantwortungsgefühl für die Klassenkameraden, Unterstützung der jüngeren durch die älteren Schüler und ein fester sozialer Zusammenhalt auch über die Schule hinaus würden aus unserer Dorfmitte gerissen werden.
Gepostet (Aktualisiert )
Als unangemessen melden
Es gab einen Fehler beim Senden deiner Dateien und/oder Reports