Aktualisieren Sie Ihre  Cookie-Einstellungen .
Klicken Sie 'Alle zulassen' oder aktivieren Sie die  'Targeting-Cookies'
Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie .
OK
Kleiderkreisel: Bei den Wurzeln bleiben - gegen die Kommerzialisierung

Kleiderkreisel: Bei den Wurzeln bleiben - gegen die Kommerzialisierung

12,751 haben unterzeichnet. Erreichen wir 15,000
12,751 Unterschriften

Schließen Sie Ihre Unterschrift ab

,
Avaaz.org schützt Ihre persönlichen Daten und wird Sie über diese und ähnliche Kampagnen auf dem Laufenden halten.
Diese Petition wurde von Eileen F. erstellt und repräsentiert nicht unbedingt die Ansichten der Avaaz-Gemeinschaft.
Eileen F.
hat diese Petition erstellt, an folgende Zielperson/Zielgruppe:
Kleiderkreisel
Kleiderkreisel - bislang DIE Plattform, wenn es darum ging, Kleidung & Beautyprodukte im Sinne der Nachhaltigkeit zu tauschen & zu verkaufen. Keine Gebühren, alles absolut kostenlos.
Jetzt will Kleiderkreisel das ganze ändern, und zwar radikal und extrem Verkäuferunfreundlich.

Jede Transaktion kostet den Verkäufer mit dem neuen System 10% (!) + 0,50 € Transaktionsgebühr! Zudem soll versicherter Versand (kostet mit DHL z.B. 6,99 €) verpflichtend werden. Ein schickes Top für 2 Euro erwerben? Klar, macht dann 2,00 € + 10% Provision + 0,50 € Gebühr + 6,99 € Versand.

Nicht mit uns! Wir wollen KK erhalten, wie es ist. Und wenn es nicht so bleibt, dann tauschen und verkaufen wir unsere Sachen eben über die Konkurrenz oder schmeißen sie einfach in den nächsten Spenden-Container.
Gepostet (Aktualisiert )
Als unangemessen melden
Es gab einen Fehler beim Senden deiner Dateien und/oder Reports