Aktualisieren Sie Ihre  Cookie-Einstellungen .
Klicken Sie 'Alle zulassen' oder aktivieren Sie die  'Targeting-Cookies'
Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie .
OK
An die Österreichische Bundesregierung: Kein Steuergeld mehr für private Banken!

An die Österreichische Bundesregierung: Kein Steuergeld mehr für private Banken!

3,862 haben unterzeichnet. Erreichen wir 5,000
3,862 Unterschriften

Schließen Sie Ihre Unterschrift ab

,
Avaaz.org schützt Ihre persönlichen Daten und wird Sie über diese und ähnliche Kampagnen auf dem Laufenden halten.
Diese Petition wurde von Michael R. erstellt und repräsentiert nicht unbedingt die Ansichten der Avaaz-Gemeinschaft.
Michael R.
hat diese Petition erstellt, an folgende Zielperson/Zielgruppe:
Österreichische Bundesregierung

Das Hypo-Desaster, dessen politische und juristische Aufarbeitung wohl noch Jahre dauern wird, soll jetzt plötzlich wieder vom Steuerzahler aufgefangen werden, obwohl dieser gar nichts dafür kann. Im Gegenzug werden die vielen Milliarden aber in sozialen Belangen wie Bildung, Infrastruktur, Pensionen, Gesundheit, Pflege usw. fehlen und der Steuerzahler wird dann erneut mittels neuer Belastungspakete zur Kasse gebeten. Wir sollten uns ein Beispiel an Island nehmen: Dort wurden korrupte Politiker und Bankiers nach dem Platzen der Finanz- und Immobilienblase ins Gefängnis gesperrt, die Isländer weigerten sich eine "Sippenhaftung" für die Verfehlungen einzelner Personen zu übernehmen. Wir sollten das gleiche tun! Solange die Österreichische Bundesregierung sich weigert, den Steuerzahler in diese wichtige Entscheidung einzubinden, sollte kein einziger Cent Steuergeld jemals wieder in eine private Bank fließen. Solange eine Bank Profite einstreifen kann, soll diese auch privat für Pleiten oder Verluste haften.


Gepostet (Aktualisiert )
Als unangemessen melden
Es gab einen Fehler beim Senden deiner Dateien und/oder Reports