Aktualisieren Sie Ihre  Cookie-Einstellungen .
Klicken Sie 'Alle zulassen' oder aktivieren Sie die  'Targeting-Cookies'
Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie .
OK
Anerkennung für Medizinische Fachangestellte

Anerkennung für Medizinische Fachangestellte

27,993 haben unterzeichnet. Erreichen wir 30,000
27,993 Unterschriften

Schließen Sie Ihre Unterschrift ab

,
Avaaz.org schützt Ihre persönlichen Daten und wird Sie über diese und ähnliche Kampagnen auf dem Laufenden halten.
Diese Petition wurde von Katrin U. erstellt und repräsentiert nicht unbedingt die Ansichten der Avaaz-Gemeinschaft.
Katrin U.
hat diese Petition erstellt, an folgende Zielperson/Zielgruppe:
Dr. Markus Söder, Jens Spahn
Medizinische Fachangestellte (MFA) sind ein unverzichtbarer Bestandteil im Gesundheitswesen und kommen in der Corona Zeit an ihre Grenzen. Wir MFA arbeiten unmittelbar am Patienten und werden in Arztpraxen, Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen eingesetzt. MFA in Arztpraxen sind die erste Anlaufstelle für Patienten. Die Mitarbeiter dort leisten entlastende Arbeit für die stationäre Versorgung, nur durch die MFA ist eine ambulante Versorgung überhaupt möglich.
Im Krankenhaus arbeiten MFA beispielsweise im OP, auf Station, in Ambulanzen, unterstützen die Ärzte bei Untersuchungen, führen selbstständig Untersuchungen durch und packen auch bei pflegerischen Tätigkeiten mit an.

Leider hat man den Eindruck, dass der Beruf MFA von den Medien sowie von der Politik schon vor, aber auch während der Corona Krise vergessen wird. Auch wir arbeiten hart und sind unverzichtbar für die medizinische Versorgung der Menschen. Auch wir sind in verschiedensten Bereichen der Medizin tätig, gehen zur Corona Zeit jeden Tag arbeiten, setzten uns für die Gesundheit anderer ein und haben ein erhöhtes Infektionsrisiko durch den unmittelbaren und unvermeidbaren Patientenkontakt. MFA werden auch für Corona Stationen eingeteilt und unterstützen dort die Gesundheits- und Krankenpfleger.

Die Prämie für die Pflegekräfte ist eine tolle Geste, doch sie setzt andere Berufsgruppen im Gesundheitswesen (wie z.B MFA) herab, die ebenfalls enorme Arbeit am Patienten leisten und das ohnehin schon zu einem sehr niedrigen Grundlohn. Die Anerkennung sollte sich nicht nur an einzelne Berufsgruppen im Gesundheitswesen richten; denn alle im Gesundheitswesen, ob im ambulanten oder stationären Bereich, tragen einen Teil zur Bewältigung der Corona Pandemie bei.


Gepostet (Aktualisiert )
Als unangemessen melden
Es gab einen Fehler beim Senden deiner Dateien und/oder Reports