Klicken Cookie-Einstellungen
Dann klick 'Alle zulassen' oder 'Targeting-Cookies'
Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK
Experiment Halt-Los: ein gewaltfreier Impuls für eine Gesellschaft in Veränderung

Experiment Halt-Los: ein gewaltfreier Impuls für eine Gesellschaft in Veränderung

119 haben unterzeichnet. Erreichen wir  250
119 Unterschriften

 

Schließen Sie Ihre Unterschrift ab

,
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.
Diese Petition wurde von Marie-Anne K. erstellt und repräsentiert nicht unbedingt die Ansichten der Avaaz-Gemeinschaft.
Marie-Anne K.
hat diese Petition erstellt, an folgende Zielperson/Zielgruppe:
DI Thomas Heindl, Geschäftsführer der Leaderregion südliches Waldviertel
Leistungsorientierung, Zwang und gesundheitliche Schäden sind sehr oft mit einer beruflichen Überlastung oder Fehlorientierung verbunden.

Kaum ein Mensch traut sich seine Berufung statt eines drückenden Broterwebs zu leben. Das kann anders werden!

Hier im südlichen Waldviertel starte ich ein Projekt, das folgendes belegen könnte:

  • Glück, Gesundheit und finanzielle Fülle sind verbunden mit einem freiwilligen Dienst an der Gesellschaft.
  • Wenn Menschen beginnen, das zu tun was sie gerne tun, werden sie es gut und fröhlich machen und dabei gesund bleiben.
  • Alles was es dazu braucht ist ein bedingungsloses Grundeinkommen.

Gerade für Regionen mit erhöhter Arbeitslosigkeit, Überalterung oder Abwanderungstendez liegt hier ein Schlüssel zur Aktivierung brachliegender menschlicher Ressourcen, die drohen durch die Maschen des sozialen Netzes zu fallen.

Mein Experiment heißt "Halt‐Los" und dauert von Mai 2017 bis April 2019.Ich stelle in diesem Experiment meine Tätigkeit als HeartMath Trainer und Coach (Stresstoleranz Management, Herzratenvariabilitätsmessungen, Vorträge zur Herz‐Kreislauf Gesundheit, Workshops zu emotionalem Management und Stressreduktionstraining) bei allen gesunden Gemeinden unserer Leaderregion und anderen das Gemeinwohl fördernden Organisationen, Institutionen und Gruppen kostenfrei zur Verfügung.

Was ich mir dafür Wünsche ist eine Projektförderung über unsere Leaderregion südliches Waldviertel. Bisher steht unser Leaderregions‐Manager dem Projekt positiv gegenüber, handelt aber noch nicht. Gebt mir also mit Euren Unterschriften, die nötige Schubkraft dieses fantastische Pilotprojekt in die Wege zu leiten.

Kommt es zu stande, wird es anderen ähnlichen Projekten die Tür öffnen. Helfen wir zusammen und setzen wir gewaltfreie Impulse für eine neue und lebenswerte Zeit auf unserem Planeten.

www.haltlos.at ‐ downloade dort die Projektbeschreibung als eBook, wenn Du mehr wissen möchtest.

Mein Crowdfunding läuft über die Plattform Generosity von Indiegogo: http://bit.ly/crowdfunding-generosity

Verfasst am: 5 Juni 2017 (Aktualisiert:

9 Juni 2017)
Als unangemessen melden
Es gab einen Fehler beim Senden deiner Dateien und/oder Reports