Aktualisieren Sie Ihre Cookie-Einstellungen.
Klicken Sie 'Alle zulassen' oder aktivieren Sie die 'Targeting-Cookies'
Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK
Stoppt die Bauplanung des Tierversuchslabors von MDC in Berlin!

Stoppt die Bauplanung des Tierversuchslabors von MDC in Berlin!

13 haben unterzeichnet. Erreichen wir  100
13 Unterschriften

 

Schließen Sie Ihre Unterschrift ab

,
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.
Diese Petition wurde von Anissa P. erstellt und repräsentiert nicht unbedingt die Ansichten der Avaaz-Gemeinschaft.
Anissa P.
hat diese Petition erstellt, an folgende Zielperson/Zielgruppe:

In einem Waldstück in der Nähe von Berlin plant das Berliner Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) ein neues Tierversuchslabor zu bauen, in dem genmanipulierte Mäuse einen qualvollen Tod sterben werden müssen. OFFIZIELL (!) sollen dort Krebsforschungen von Statten gehen. MDC hat in den letzten Jahren bereits mehrmals gegen das Tierschutzgesetz verstoßen!
Diese Petition ist in sofern wichtig, als dass wir das Leben von 450.000 Mäusen schützen können. Außerdem sollte die Regierung darauf aufmerksam gemacht werden, dass hinter den Labortüren von MDC schlimme Zustände herrschen!
Die Tierversuchserie kann nicht länger so weitergehen, denn Tiere haben, genau wie wir, das Recht auf ein Leben in Freiheit ohne Schmerzen!

Beispiele für die Qualen, die die armen Tiere in Versuchslaboren von MDC ertragen mussten (und wahrscheinlich immernoch müssen):

* Mäuse wurden auf 60° heiße Kochplatten gesetzt

* Ratten wurden mit Kohlendioxod vergast, anschließend werden ihre Oberschenkel aufgeschnitten und noch lebende Nerven entnommen

* Mäuse wurden enthauptet und siziert

Mit deiner Unterschrift kannst du den armen Tierchen helfen!

Einen sehr aufschlussreichen Text könnt ihr unter folgendem Link finden:

http://www.peta.de/web/mdc.5372.html


Verfasst am: 4 Juli 2012 (Aktualisiert:

14 April 2015)
Als unangemessen melden
Es gab einen Fehler beim Senden deiner Dateien und/oder Reports