Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK
Menschen die Kultur mögen: Dem "kunsthofgohlis" droht das Aus!

Menschen die Kultur mögen: Dem "kunsthofgohlis" droht das Aus!

1,013 haben unterzeichnet. Erreichen wir  2,000
1,013 Unterschriften

 

Schließen Sie Ihre Unterschrift ab

,
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.
Diese Petition wurde von Uwe P. erstellt und repräsentiert nicht unbedingt die Ansichten der Avaaz-Gemeinschaft.
Uwe P.
hat diese Petition erstellt, an folgende Zielperson/Zielgruppe:
Menschen aller Art,
kunsthofgohlis@gmail.com
Am Freitag, den 13. Oktober 2017 um 10:30 Uhr, haben wir unsere Verhandlung im Landgericht Dresden im Rechtsstreit Klaus Wortmann gegen den „kunsthofgohlis“ wegen dessen Räumungsklage vom 30. Januar 2017.
Die Verhandlung ging schief. Herr Wortmann bot uns an die Räumung zu bezahlen.
Wir wollen nicht gehen. !!!
Um dem „kunsthofgohlis“ als Kultur‐ und Kunststätte eine weitere Perspektive zu geben, ihn als besonderes Refugium und attraktiven Treffpunkt für alle Menschen zu erhalten, ihn weiterhin für unabhängige, selbstbestimmte, freie Entfaltungsmöglichkeiten von Kunst‐ und Kulturkonzepten zu bewahren und in ihm als Zukunftsprojekt den Gemeinschaftssinn, den Zusammenhalt und die Verantwortung füreinander zu fördern, benötigen wir eure Unterstützung, Hilfe und Solidarität.
Bitte unterzeichnet diese Petition, bringt sie in eure Netzwerke, zu euren Freunden und Bekannten und gebt damit reinen privatspekulativen, finanziellen Interessen in dieser Welt keine Chance und uns allen damit eine Hoffnung auf eine bessere, wärmere und verständnisvollere Zukunft.
Vielen Dank !
Als unangemessen melden
Es gab einen Fehler beim Senden deiner Dateien und/oder Reports