Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK
Österreichische Politdarsteller_Innen gem. Paragraph 263 StGB Abs.1 "Wählertäuschung" klagen!

Österreichische Politdarsteller_Innen gem. Paragraph 263 StGB Abs.1 "Wählertäuschung" klagen!

6,509 haben unterzeichnet. Erreichen wir  10,000
6,509 Unterschriften

 

Schließen Sie Ihre Unterschrift ab

,
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.
Diese Petition wurde von Dominik A. erstellt und repräsentiert nicht unbedingt die Ansichten der Avaaz-Gemeinschaft.
Dominik A.
hat diese Petition erstellt, an folgende Zielperson/Zielgruppe:
Staatsanwaltschaft Wien
Vor der NR-Wahl wurden rd. 6,3 Mio. wahlberechtigte ÖsterreicherInnen insbesondere von den 2 Koalitionsparteien ÖVP & SPÖ in den TV-Konfrontationssendungen arglistig getäuscht, was das Milliardendefizit des Staates anbelangt. Wo noch vor dem 29. Sep. 2013 von verschiedenenen Entlastungen gesprochen und damit um Wählerstimmen geworben wurde, taucht "plötzlich" Wochen später ein Schuldenberg von zusätzlichen 24,x Mrd. auf, der drastische Auswirkungen für das Land und Generationen haben wird.

Als deutliches Signal jener BürgerInnen, die sich nicht mehr gefallen lassen, so schamlos belogen zu werden und endlich Etwas dagegen unternehmen wollen. Mit Hilfe dieser Petition soll eine Klage gegen die Regierungsparteien u. deren VertreterInnen eingebracht werden.

https://www.facebook.com/petitiongegenwaehlertaeuschung

Als unangemessen melden
Es gab einen Fehler beim Senden deiner Dateien und/oder Reports