Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK
Diese Petition wurde beendet
Peter Todeskino, Bürgermeister von Kiel: Wir fordern Respekt für den 1. Bürgerentscheid Kiels

Peter Todeskino, Bürgermeister von Kiel: Wir fordern Respekt für den 1. Bürgerentscheid Kiels

Diese Petition wurde beendet
719 haben unterzeichnet. Erreichen wir  5,000
719 Unterschriften

Ulrike H.
hat diese Petition erstellt, an folgende Zielperson/Zielgruppe:
Peter Todeskino, Bürgermeister von Kiel
Sehr geehrter Herr Bürgermeister, Kiel hatte für mich bisher das Image einer weltoffenen, lebenswerten Stadt am Meer. Dieses Image wird nun massiv gestört durch die Geschehnisse im Zusammenhang mit dem ersten Bürgerentscheid* in der Geschichte der Stadt. Wir sehen täglich Bilder von intakten Gartenlauben, die wenig später zu Trümmerhaufen zusammengeschoben wurden, von tiefen Baggerspuren in Gärten und abgesägten Hecken; diese massiven Eingriffe haben nichts mehr mit der "Verkehrssicherung" zu tun, von der Sie gesprochen haben.
Für das geplante Möbelzentrum mit Möbel Kraft und Sconto gibt es keinen rechtskräftigen Bebauungsplan, Sie setzen damit einen Vorentwurf um, der ohne Bürger- oder Ratsbeteiligung entstanden ist. Einen rechtskräftigen Bebauungsplan gibt es nicht. Ich fordere Sie daher dringend auf, unverzüglich mit den Initiatoren des Bürgerbegehrens, dem Kleingärtnerverein und dem Investor Krieger Gespräche über eine einvernehmliche Lösung bezüglich der Verkehrssicherungsmaßnahmen aufzunehmen. Es besteht sonst die Gefahr, dass Ihr Vorgehen als Strategie der vollendeten Tatsachen wahr genommen wird und dass damit im Endeffekt der 1.Kieler Bürgerentscheid von einem Grünen Bürgermeister torpediert wird. Mit freundlichen Grüßen

* Bürgenentscheid: Ja zum Planungsstopp zu Möbel Kraft und Sconto auf dem 17.2ha großen Kleingartengelände am Westring.
Info unter http://ttkielblog.wordpress.com

Als unangemessen melden
Es gab einen Fehler beim Senden deiner Dateien und/oder Reports