Das größte und wirksamste Kampagnen-Netzwerk für Wandel weltweit.

Wie unsere Petitionen funktionieren

Skizzierung einer erfolgreichen Online-Petition


ES BEGINNT MIT EINER GUTEN IDEE

Jede große Petition beginnt mit einer guten Idee. Was wünschen Sie sich anders und wie können Sie es mit genügend Druck in die Tat umsetzen?

HÖREN SIE AUF IHREN BAUCH

Ihre Erfahrungen, Gefühle und Intuition sind eine besseres Barometer als viele Leute glauben. Wenn Sie fühlen, dass etwas ungerecht und durchführbar ist, dann besteht eine große Chance, dass andere Menschen das genauso empfinden. Das Wichtigste ist es,

EINE PETITION IN DREI EINFACHEN SCHRITTEN ZU ERSTELLEN

Diese Idee in die Tat umzusetzen ist mit Avaaz Community-Petitionen wirklich ganz einfach! Hier die Schritte:
Start: Geben Sie die Basis-Informationen der Kampagne ein – was möchten Sie erreichen, wen fragen Sie, und warum?
Start: Prüfen Sie die Vorschau Ihrer Petition, ändern Sie alles, was Sie ändern wollen, und stellen Sie sie online, damit Leute sie unterzeichnen können.
Teilen: Schon sind Sie startbereit. Dann verbreiten Sie die Botschaft – Ihre Petition unterzeichnet sich nicht von selbst!

Sie können es nicht abwarten? Klicken Sie hier, um jetzt eine Petition zu erstellen!
https://www.avaaz.org/en/petition/start_a_petition/?how_to

AUFBAUEN, AUFBAUEN, AUFBAUEN

Sobald Sie Ihre Petition erstellt haben, geht es darum, Unterschriften zu sammeln.
Klicken Sie hier, um Tipps zu erhalten, wie dies auf effektive Weise möglich ist:
https://www.avaaz.org/en/petition/how_to_promote_your_petition/?how_to

ÜBERGEBEN SIE IHRE PETITION

Wenn Sie bereit sind, Ihre Petition zu übergeben, ist es Zeit, sich zu vergewissern, dass sie auf eindrucksvolle Weise bei Ihrer Zielperson ankommt. Die einfachste Möglichkeit ist, zusammen mit der Unterschriftenliste eine E-Mail zu schicken, in der Sie Ihre Petition erklären. Rufen Sie anschließend an, um sich zu vergewissern, dass diese auch angekommen ist. Aber Sie sollten sich nicht davor fürchten, kreativ zu sein – Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, hinsichtlich dessen, was Sie mit Ihrer Petition tun können! Überlegen Sie sich, ob Sie die Petition nicht offline persönlich übergeben möchten, arrangieren Sie ein Treffen, veranstalten Sie einen Event, der im Gedächtnis bleibt und die Medien auf den Plan ruft, oder alles andere, was Ihnen einfällt.

BLEIBEN SIE DRAN

Ihre Petition einmal zu übergeben, kann für einen Erfolg bereits ausreichen – oder auch nicht. Manchmal ist es nur der Schritt in eine größer angelegte Kampagne. Denken Sie das Ganze aus der Sicht Ihrer Zielperson durch – was würde Sie an deren Stelle zum Handeln bewegen? Möglicherweise müssen Sie die Petition auf eindrucksvollere und direktere Weise übergeben, oder noch mehr Unterschriften sammeln, um Ihrem Standpunkt noch mehr Nachdruck zu verleihen. Oder vielleicht würde die Reaktion besser ausfallen, wenn die Medien darüber berichten. In diesem Fall sollten Sie dafür sorgen, dass über die Petition berichtet wird.