Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK

Das ist ein Notfall:
Nehmen Sie am globalen Klimastreik teil ​​​​Freitag, 20. September

Erst der Teller, dann der Tank - Standards für Biotreibstoffe!

Fügen Sie Ihre Nummer hinzu, falls Sie telefonisch oder via Kurzmitteilung von uns hören möchten.
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.
AP Foto von Dita Alangkara

Die rasant steigende Nachfrage nach Biotreibstoffen lässt die Nahrungsmittelpreise in die Höhe schnellen und beschleunigt den Klimawandel, da riesige Regenwaldflächen abgerodet werden, um pflanzliche Energieträger anzubauen. Nur mit weltweiten Nachhaltigkeitsstandards können wir garantieren, dass Biotreibstoffe im Kampf gegen den Klimawandel nützlich sind.

Dieses Wochenende treffen sich die 20 größten Industriestaaten, die zusammen für mehr als 75% der Kohlendioxidemissionen verantwortlich sind, in Chiba, Japan, um die G8 Klima-Gespräche zu beginnen. Zusammen senden wir ihnen eine dringende Botschaft zur Einrichtung von weltweiten Nachhaltigkeitsstandards für Biotreibstoffe:

Das Senden einer Nachricht ist einfach. Füllen Sie untenstehendes Formular aus und Ihr Staatschef wird automatisch in der Botschaft rechts eingefügt. Sie können dann entweder Ihre eigene Nachricht verfassen indem Sie in die Box klicken und den bestehenden Text löschen, oder ganz einfach unsere Vorgedruckte übernehmen und mit "Senden" übermitteln. Schließen Sie sich noch heute unserem weltweiten Aufruf nach Nachhaltigkeitsstandards für Biotreibstoffe an!