Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK

Gerechtigkeit für Chevrons Tschernobyl am Amazonas

An Bill McNabb, das Überwachungsgremium für Investitionen von Vanguard und alle Investoren von Chevron:

Als Bürger weltweit, die unseren Planeten schätzen, glauben wir, dass Chevron für die Verwüstungen verantwortlich gemacht werden sollte, die den Ländern, Flüssen und Menschen Ecuadors zugefügt wurden. Wir bitten Sie dringend, die beiden Aktionärsanträge von Zevin Asset Management und Newground Social Investment zu unterstützen und Ihren Einfluss zu nutzen, um andere an Bord zu holen. Als größter Aktionär von Chevron haben Sie entscheidenden Einfluss darauf, Chevrons Management davon zu überzeugen, eine faire Lösung mit den betroffenen Gemeinschaften in Ecuador zu erreichen.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:
Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen, damit diese Seite optimal funktioniert
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.

Letzte Unterzeichner vor . . .

Der Ölgigant Chevron hat Milliarden von Litern tödlicher Chemikalien in das ecuadorianische Amazonasgebiet geschüttet, Flüsse voller Giftmüll zurückgelassen, Wildtiere dezimiert und in indigenen Gemeinschaften Krebs und Tod verbreitet.

Und sie haben es nie wieder sauber gemacht! Doch nun kann Chevron endlich zur Verantwortung gezogen werden -- wenn wir nur einen Mann dazu bringen, das Richtige zu tun.

Chevrons Top-Aktionär ist ein US-Rentenfond namens Vanguard. Dessen Vorsitzender hat bereits andere Fälle unternehmerischen Missbrauchs angefochten, und seine Kunden sind Teil der betroffenen Gemeinschaft! Wenn wir ihn in den nächsten 24 Stunden mit Unterstützung überhäufen, könnte er eine historische Wahl beeinflussen -- morgen bei Chevrons Aktionärsversammlung. Fügen Sie jetzt Ihren Namen hinzu.


(Foto: Lou Dematteis)
Verfasst am: 27 Mai 2018

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: