Aktualisieren Sie Ihre Cookie-Einstellungen .
Klicken Sie 'Alle zulassen' oder aktivieren Sie die 'Targeting-Cookies'
Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK
Offener Brief für den grünen Wiederaufbau

An die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, Bundeskanzlerin Angela Merkel, EZB-Präsidentin Christine Lagarde und alle Staats- und Regierungschefs Europas:

Es liegt in Ihrer Hand, Europa und die Welt aus den dunklen Tagen dieser Pandemie in eine vielversprechende, grünere und nachhaltige Zukunft zu führen.

Sie können den Green Deal zu unserem Plan für den Wiederaufbau machen: Investieren Sie jährlich Hunderte von Milliarden, um grüne Arbeitsplätze zu schaffen und unsere Volkswirtschaften sauber und fair zu gestalten. Wir zählen darauf, dass Sie eine Klimabank und einen Klimahaushalt ins Zentrum des Wiederaufbaus stellen und dafür sorgen, dass die Gelder im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen ausgegeben werden.

Es ist an der Zeit, von schmutzigen fossilen Brennstoffen wegzukommen. Besteuern Sie große Unternehmensgewinne -- anstatt die Einkommen der Menschen -- und starten Sie die Revolution für saubere Energien, die wir so dringend brauchen.

Gemeinsam sind wir stark genug, um die Coronakrise durchzustehen und uns davon zu erholen. Wir sind großzügig genug, um sicherzustellen, dass niemand zurückbleibt. Und wir sind weise genug, um mit diesem Wiederaufbau nicht die Grundlage für eine noch schlimmere, zukünftige Klimakrise zu legen.

Unterzeichnen Sie den offenen Brief für einen grünen Wiederaufbau. Lasst uns 1 Million Unterschriften sammeln! Und bedeutende Abgeordnete werden sie an führende Persönlichkeiten der EU übergeben:
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.

Letzte Unterzeichner vor . . .

An die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, Bundeskanzlerin Angela Merkel, EZB-Präsidentin Christine Lagarde und alle Staats- und Regierungschefs Europas:
"Es liegt in Ihrer Hand, Europa und die Welt aus den dunklen Tagen dieser Pandemie in eine vielversprechende, grünere und nachhaltige Zukunft zu führen.

Sie können den Green Deal zu unserem Plan für den Wiederaufbau machen: Investieren Sie jährlich Hunderte von Milliarden, um grüne Arbeitsplätze zu schaffen und unsere Volkswirtschaften sauber und fair zu gestalten. Wir zählen darauf, dass Sie eine Klimabank und einen Klimahaushalt ins Zentrum des Wiederaufbaus stellen und dafür sorgen, dass die Gelder im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen ausgegeben werden.

Es ist an der Zeit, von schmutzigen fossilen Brennstoffen wegzukommen. Besteuern Sie große Unternehmensgewinne -- anstatt die Einkommen der Menschen -- und starten Sie die Revolution für saubere Energien, die wir so dringend brauchen.

Gemeinsam sind wir stark genug, um die Coronakrise durchzustehen und uns davon zu erholen. Wir sind großzügig genug, um sicherzustellen, dass niemand zurückbleibt. Und wir sind weise genug, um mit diesem Wiederaufbau nicht die Grundlage für eine noch schlimmere, zukünftige Klimakrise zu legen."



Avaaz schliesst sich mit hunderten von führenden jugendlichen Persönlichkeiten, Ministerinnen, Mitgliedern des Europäischen Parlaments, Akademikerinnen, Wirtschaftsführern und zivilgesellschaftlichen Gruppen zusammen und unterstützt eine gemeinsame Initiativen zum grünen Wiederaufbau -- so beispielsweise den Green Resilience Pact",den Aufruf der Green 10 Koalition europäischer Umweltorganisationen und den Aufruf an die G20, der vom Club of Rome und Planetary Emergency Partnership lanciert wurde.
Verfasst am: 4 Mai 2020

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: