Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK

Eine Bank bedroht ein Naturwunder!?

An die Vorsitzende der State Bank of India, Arundhati Bhattacharya, und den Vorstand der SBI:

Als Bürgerinnen und Bürger aus aller Welt, die sich um den Klimawandel und das Great Barrier Reef sorgen, fordern wir Sie auf, Adanis Antrag für die Finanzierung seiner umstrittenen Carmichael Kohlemine und der dazugehörigen Infrastruktur abzulehnen. Viele Privatbanken haben diesem schädlichen und kostspieligen Projekt bereits den Rücken zugekehrt. In Anbetracht Ihres Einsatzes gegen Problemkredite, fordern wir Sie auf, diesen Vorschlag abzulehnen und stattdessen in saubere Energie zu investieren.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:
Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen, damit diese Seite optimal funktioniert
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.

Letzte Unterzeichner vor . . .

Ein indischer Kohlebaron wirbt gerade um einen Kredit von 1 Milliarde Dollar. Damit will er ein weltberühmtes Naturwunder in eine Frachtroute verwandeln. Doch wenn wir schnell handeln, können wir seinen Kredit stoppen und dafür sorgen, dass sich weiterhin Wale und Delfine im Great Barrier Reef tummeln, anstatt kolossaler Kohlefrachter.

Die UNESCO sieht in diesem Projekt eine Gefahr für das Riff und acht führende internationale Banken haben bereits einen Rückzieher gemacht. Jetzt steht und fällt es mit der State Bank of India. Die Vorsitzende der Bank rühmt sich damit, hart gegen „faule Kredite" vorzugehen — eine riesige globale Kampagne kann sie also davon überzeugen, dieses verrückte Kohleprojekt zu überprüfen und aufzuhalten.

Der öffentliche Druck hat andere Banken bereits umgestimmt  — helfen Sie jetzt also mit, den schlimmsten Kredit der Welt zu stoppen. Wenn wir eine Million Unterschriften erreichen, stellen wir eine Akte zusammen, die die finanziellen und ökologischen Probleme klar definiert. Dann überreichen wir sie der Vorsitzenden, Frau Bhattacharya, mit juristischen Berichten vor den Augen der Presse.

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: