Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK

UN-Sicherheitsrat: Flugverbot über Libyen

Fügen Sie Ihre Nummer hinzu, falls Sie telefonisch oder via Kurzmitteilung von uns hören möchten.
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.

Letzte Unterzeichner vor . . .

Aktualisierung (18. März): Als Antwort auf die UN-Resolution verkündete Gaddafis Außenminister eine die sofortige Einstellung aller Kampfhandlungen. Sollte diese Erklärung wirklich in die Tat umgesetzt werden, wäre dies eine erfreuliche Nachricht. Avaaz wird die Situation weiterhin verfolgen und sich für eine gerechte Zukunft für Libyen einsetzen.

Aktualisierung (17. März): In einer Resolution hat sich der UN-Sicherheitsrat für "alle notwendigen Maßnahmen" zum Schutz von Zivilisten ausgesprochen, einschließlich einer Flugverbotszone! Gemeinsam haben wir den Sicherheitsrat mit Nachrichten überflutet und uns für ein Flugverbot eingesetzt. Wir hoffen, dass diese Maßnahme zu einem Ende der Gewalt führen und Libyen die Möglichkeit gibt sich von der Tyrannei zu befreien.

Beitrag vom 15. März 2011
Die Arabische Liga hat beim UN-Sicherheitsrat formell eine Resolution vorgelegt, eine Flugverbotszone über Libyen einzurichten. Gaddafis Truppen zerschlagen die Rebellion Stadt um Stadt. Wenn sie das Land wieder zurückerobern, erwartet die Libyer, die das Regime herausgefordert haben, blutige Vergeltung. Wenn wir die Vereinten Nationen jetzt nicht zum Handeln bewegen können, dann dürfte sich in Libyen ein schlimmes Blutbad ereignen.

Die Libyer fragen, ob die Welt sie aufgegeben hat. Die Avaaz-Gemeinschaft ist der Gewaltlosigkeit zutiefst verpflichtet, aber das Durchsetzen einer Flugverbotszone, damit Gaddafis Kampfhubschrauber am Boden bleiben, ist einer jener Fälle, bei der eine UN-gestützte Militäraktion unumgänglich scheint. Umfragen in unserer Gemeinschaft haben ergeben, dass 86% von uns eine Flugverbotszone unterstützen. Jetzt, wo die entscheidende Abstimmung der UN bevorsteht, ist es Zeit für den größten Aufschrei, den wir erheben können.

Wir haben gejubelt, als die Menschen in Libyen aufgestanden sind, und nun, in ihrer dunkelsten Stunde können wir – dürfen wir – ihren Hilferuf nicht ignorieren. Selbst wenn Sie es schon einmal getan haben, klicken Sie den folgenden Link und senden Sie jetzt eine Nachricht an den Sicherheitsrat den Vereinten Nationen:

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: