Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK

An Entscheidungsträger weltweit: 30% unserer Meere schützen!

An Entscheidungsträger aus aller Welt:

Als BürgerInnen aus aller Welt sind wir über den Raubbau an unseren Ozeanen besorgt. Bitte verpflichten Sie sich dazu, bis 2030 mindestens 30 Prozent der nationalen und internationalen Gewässer zu schützen und dabei die traditionelle Nutzung durch indigene und lokale Bevölkerungsgruppen zu berücksichtigen. Unsere Meere sind für alles Leben auf der Erde unentbehrlich und wir müssen uns dafür einsetzen, ihren Verfall aufzuhalten, bevor es zu spät ist.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:
Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen, damit diese Seite optimal funktioniert
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.
Unsere Ozeane stehen vor dem Kollaps und Berichten zufolge breiten sich im Pazifik riesige "tote Zonen" aus. Dennoch haben wir Grund zur Hoffnung: Im letzten Jahr wurden größere Meeresschutzgebiete geschaffen als je zuvor!

Ob unsere Ozeane sterben oder erhalten werden, könnte sich diese Woche entscheiden. Wissenschaftlern zufolge müssen wir nur 30 Prozent unserer Meere unter Schutz stellen, damit sich der gesamte Rest erholt. Genau dieser Plan liegt beim World Conservation Congress in Hawaii auf dem Tisch ― und der findet gerade statt!

Länder mit einer lautstarken Fischereilobby - wie zum Beispiel Japan - sind gegen den Plan. Es liegt also an uns, mit unseren Stimmen für ein massives Gegengewicht zu sorgen. Es könnte der Wendepunkt für unsere Weltmeere sein ― tragen wir eine Million Unterschriften direkt ins Gipfeltreffen hinein.

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: