Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK

Die Welt steht vereint

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:
Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen, damit diese Seite optimal funktioniert
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.

Neueste Kommentare

Neuere Kommentare anzeigen...
Weitere Kommentare laden...
Viel zu viel zu viele von uns wissen, was es bedeutet, wenn Terrorismus unser Leben, unsere Liebsten und unseren Zusammenhalt mit den Menschen um uns herum bedroht. Heute sind Menschen in Frankreich und im Libanon in genau dieser tragischen Situation.

Es war mehr als nur eine ungeheuerliche Hasstat. Diese Anschläge wurden geplant, um das Fundament unserer Gesellschaften zu erschüttern. Sie sind ein Angriff auf unseren Zusammenhalt und unsere Menschlichkeit, auf unsere Toleranz, Freiheit und unseren Respekt füreinander — auf genau diesen Werten beruht die Welt, für die sich unsere Bewegung starkmacht.

In dunklen Stunden wie diesen kommt die Liebe innerhalb unserer Gemeinschaft am deutlichsten zum Tragen. Senden wir unseren Mitmenschen in Frankreich, dem Libanon und überall auf der Welt eine feste, gemeinschaftliche Umarmung — so zeigen wir, dass unsere Bewegung jeglichem Hass die Stirn bietet und sich auch weiterhin für die Dinge einsetzen wird, die uns allen am Herzen liegen.

Unsere Bewegung kann jetzt ein helles Licht erleuchten lassen und beweisen, dass Angst und Spaltung niemals siegen werden. Klickt unten, um "Nous Sommes Unis" - „Wir sind vereint" - zu sagen und eine Nachricht der Solidarität zu senden. Avaaz-Mitarbeiter in Paris und Beirut werden sie an öffentlichen Plätzen in beiden Städten überbringen.

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: