Politiker aus aller Welt: 50 % unseres Planeten schützen

An führende Politiker aus aller Welt:

Als Bürgerinnen und Bürger aus aller Welt sind wir zutiefst über die Warnung von Wissenschaftlern besorgt, dass lebenswichtige Ökosysteme zu unseren Lebzeiten zusammenbrechen könnten. Wir fordern Sie auf, die bestehenden Ziele zum Schutz der Artenvielfalt zu erreichen, ein neues Abkommen zu schmieden, damit mindestens 50 % der Land- und Meeresflächen geschützt und wiederhergestellt werden, und außerdem dafür zu sorgen, dass nachhaltig mit unserem Planeten umgegangen wird. Dabei müssen die Bedürfnisse der menschlichen Entwicklung berücksichtigt und die aktive Unterstützung durch indigene Völker gewährleistet werden. Dieses langfristige Ziel kann uns wieder in Einklang mit der Natur bringen.
 
Mitglied des Avaaz-Netzwerks? Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und drücken Sie auf "senden":
Das erste Mal hier? Bitte füllen Sie das Formular aus:
Avaaz.org schützt deine Daten und wird dich über Kampagnen auf dem Laufenden halten.

An führende Politiker aus aller Welt:
"Als Bürgerinnen und Bürger aus aller Welt sind wir zutiefst über die Warnung von Wissenschaftlern besorgt, dass lebenswichtige Ökosysteme zu unseren Lebzeiten zusammenbrechen könnten. Wir fordern Sie auf, die bestehenden Ziele zum Schutz der Artenvielfalt zu erreichen, ein neues Abkommen zu schmieden, damit mindestens 50 % der Land- und Meeresflächen geschützt und wiederhergestellt werden, und außerdem dafür zu sorgen, dass nachhaltig mit unserem Planeten umgegangen wird. Dabei müssen die Bedürfnisse der menschlichen Entwicklung berücksichtigt und die aktive Unterstützung durch indigene Völker gewährleistet werden. Dieses langfristige Ziel kann uns wieder in Einklang mit der Natur bringen."
Bis 2020 werden zwei Drittel der Wildtiere verschwunden sein. Das Leben auf Erden wird so schnell ausgerottet wie zu Zeiten der Dinosaurier — und all das, weil die Menschheit den Baum des Lebens mit der Kettensäge zerlegt.

Wenn wir diese Tragödie nicht aufhalten, könnte die empfindliche Biodiversität dieser Erde zusammenbrechen und den Menschen einen totenstillen, unbewohnbaren Planeten hinterlassen. Doch es gibt Hoffnung: Führende Wissenschaftler plädieren gerade für einen ehrgeizigen Plan, der die Hälfte unseres Planeten schützen und uns wieder in Einklang mit der Natur bringen soll.

Ihre Botschaft: Wenn wir weise und auf eine Art handeln, die indigene Völker vor Ausbeutung und Landraub schützt, dann können wir 80-90% aller Arten retten!

Machen wir diese Lösung so berühmt, dass unsere Politiker sie nicht ignorieren können. Machen Sie mit -- gemeinsam fordern wir mit Stimmen aus aller Welt den “50-Prozent-Plan” um das nächste große Artensterben zu stoppen, bevor unsere Erde verstummt.

Foto: Chris Bray

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: