Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK

Rettet unsere Meere!

Rettet unsere Meere!:

An David Miliband, Außenminister des Vereinigten Königreichs:
Wir fordern Sie auf, das weltgrößte Meeresschutzgebiet um den Chagos-Archipel einzurichten. Verbieten Sie den kommerziellen Fischfang in dieser Region und arbeiten Sie mit den Einwohnern von Chagos zusammen, um diese wichtigen Riffe und die Zukunft unserer Meere zu schützen.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:
Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen, damit diese Seite optimal funktioniert
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.
Der Chagos-Archipel besteht aus 55 kleinen Inseln im Indischen Ozean. Er ist das größte Korallen-Atoll der Welt..

Am Freitag, den 5. März, beendet die Regierung des Vereinigten Königreichs eine öffentliche Anhörung, ob das weltgrößte Meeresschutzgebiet um die Chagos-Inseln eingerichtet werden soll oder nicht.

Fischereifirmen haben ihren Widerstand zum Ausdruck gebracht und sind bestrebt, die Riffe für ihre Geschäfte offen zu halten. Wir können dies nicht zulassen – Korallenriffe sterben und die Fische verschwinden immer schneller aus den Weltmeeren. Die Entscheidung in dieser Woche könnte ein Katalysator für die Rettung unserer Meere sein.

Senden wir der britischen Regierung eine Flutwelle weltweiter öffentlicher Unterstützung und erinnern sie an die Pflicht, die Meere für künftige Generationen zu schützen. Bitte unterzeichnen Sie die nachfolgende Petition. Sie wird am 5. März an den britischen Außenminister David Miliband übergeben:< BR>
**Update 7. März: In weniger als 5 Tagen haben mehr als 230.000 Personen die Petition unterzeichnet! Sie wurde am Freitag, den 5. März an Außenminister David Miliband übergeben, zum Abschluss der öffentlichen Anhörung. Die Entscheidung wird in den kommenden Wochen fallen. Sorgen wir dafür, dass noch mehr Menschen die Petition unterzeichnen und schicken wir David Miliband regelmäßige Updates.

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: