Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK
Europa: Rettet die Bienen

An die EU-Mitgliedstaaten, weltweite Entscheidungsträger und Landwirtschaftsminister:

Wir fordern Sie dazu auf, die Verwendung von Pestiziden der Gruppe der Neonicotinoide sofort zu verbieten. Der katastrophale Kollaps der Bienenvölker könnte unsere gesamte Nahrungskette gefährden. Wenn Sie jetzt umgehend die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, könnten wir das Aussterben der Bienen verhindern.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:
Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen, damit diese Seite optimal funktioniert
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.

Letzte Unterzeichner vor . . .

An die EU-Mitgliedstaaten, weltweite Entscheidungsträger und Landwirtschaftsminister:
"Wir fordern Sie dazu auf, die Verwendung von Pestiziden der Gruppe der Neonicotinoide sofort zu verbieten. Der katastrophale Kollaps der Bienenvölker könnte unsere gesamte Nahrungskette gefährden. Wenn Sie jetzt umgehend die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, könnten wir das Aussterben der Bienen verhindern."
Weitere Informationen:

Auf der ganzen Welt sterben zur Zeit Milliarden von BienenAber in wenigen Stunden könnte die EU giftige und für Bienen tödliche Pestizide VOLLSTÄNDIG VERBIETEN!

Führende Wissenschaftler und Bauernverbände fordern ein Verbot und auch die europäische Öffentlichkeit unterstützt es. Neben Deutschland, Frankreich, Großbritannien sind noch neun weitere Länder dafür. Aber wir brauchen noch vier weitere, um die Abstimmung am Freitag zu gewinnen. Wenn die EU diesen Schritt macht, können wir die ganze Welt dazu bringen, ihr zu folgen.

Bis zum Schluss zählt jede Unterschrift -- unterzeichnen Sie jetzt und teilen Sie diesen Aufruf überall.
Verfasst am: 25 April 2018

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: