Aktualisieren Sie Ihre Cookie-Einstellungen .
Klicken Sie 'Alle zulassen' oder aktivieren Sie die 'Targeting-Cookies'
Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK
​​​​Unterstützen wir die WHO

An alle Regierungen der Welt:

Wir verurteilen die Entscheidung von Präsident Trump, die Finanzierung für die Weltgesundheitsorganisation (WHO) auszusetzen, und fordern Sie dringend auf, dafür zu sorgen, dass die WHO und alle anderen internationalen Organisationen, die bei der Reaktion auf diese Pandemie federführend sind, angemessen finanziert werden. Wir fordern außerdem, dass jeglicher Impfstoff und jegliche medizinische Behandlung fair und gerecht entwickelt und verteilt werden. Dieses Virus betrifft uns alle, und wir kämpfen gemeinsam dagegen. Wir müssen dieser gemeinsamen Bedrohung mit Zusammenhalt begegnen, und was uns als Menschen verbindet muss auch unsere Reaktion auf diese Bedrohung prägen.

Trump hat alle US-Zahlungen an die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gestoppt! Rufen wir jetzt dringend dazu auf, die WHO und Menschenleben weltweit zu retten. Jetzt E-Mail Adresse eingeben und unterzeichnen:
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.

Letzte Unterzeichner vor . . .

An alle Regierungen der Welt:
"Wir verurteilen die Entscheidung von Präsident Trump, die Finanzierung für die Weltgesundheitsorganisation (WHO) auszusetzen, und fordern Sie dringend auf, dafür zu sorgen, dass die WHO und alle anderen internationalen Organisationen, die bei der Reaktion auf diese Pandemie federführend sind, angemessen finanziert werden. Wir fordern außerdem, dass jeglicher Impfstoff und jegliche medizinische Behandlung fair und gerecht entwickelt und verteilt werden. Dieses Virus betrifft uns alle, und wir kämpfen gemeinsam dagegen. Wir müssen dieser gemeinsamen Bedrohung mit Zusammenhalt begegnen, und was uns als Menschen verbindet muss auch unsere Reaktion auf diese Bedrohung prägen."

-----------------
Trump hat der Weltgesundheitsorganisation gerade den Geldhahn zugedreht … inmitten dieser weltweiten Pandemie!

Es ist widerwärtig. Ohne die wichtige Arbeit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf der ganzen Welt könnten Zehntausende Menschen sterben. Vertreter entscheidender Regierungen treffen sich JETZT GERADE zu Krisengesprächen - senden wir ihnen einen ohrenbetäubenden Aufruf, die WHO zu unterstützen und sicherzustellen, dass lebensrettende medizinische Maßnahmen und Impfstoffe auch für diejenigen verfügbar sind, die sie am dringendsten benötigen!

Unterschreiben und teilen Sie jetzt -- wenn unser Aufruf ein riesiger Erfolg wird, werden wir Anzeigen auf der ganzen Welt schalten, um gegen diesen Egoismus anzukämpfen und die benötigte weltweite Reaktion zu fordern!
Verfasst am: 15 April 2020

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: