Aktualisieren Sie Ihre  Cookie-Einstellungen .
Klicken Sie 'Alle zulassen' oder aktivieren Sie die  'Targeting-Cookies'
Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie .
OK

Tansania: Stoppt die Vertreibung der Massai

An Tansanias Präsidentin Samia Suluhu Hassan:

Als Bürgerinnen und Bürger aus aller Welt, fordern wir Sie dazu auf, Stellung gegen jegliche Versuche einzunehmen, die Massai von ihrem Land zu vertreiben oder sie zwangsmäßig umzusiedeln, um ausländischen Jägern freie Bahn zu schaffen. Wir zählen auf Sie, für die Rechte ihres Volkes einzutreten und zu verhindern, dass ihre Landrechte gegen ihren Willen geändert werden.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.

Letzte Unterzeichner vor . . .

Tansania: Stoppt die Vertreibung der Massai

Wir sind die Massai-Ältesten aus dem nördlichen Tansania. Jeden Moment könnten Zehntausende aus unserer Gemeinschaft aus unserem Heimatgebiet vertrieben werden, um Platz für Tourismus und Großwildjagd zu schaffen.

Wir brauchen dringend Ihre Hilfe.

Als wir das letzte Mal mit dieser Gefahr zu kämpfen hatten, haben mehr als zwei Millionen Avaaz-Mitglieder unseren Aufruf unterstützt! Gemeinsam haben wir einen solchen Aufschrei erzeugt, dass der Präsident versprochen hat, uns niemals von unserem Land zu vertreiben.

Jetzt gibt es aber ein neues Staatsoberhaupt und diese Pläne werden wieder angestrebt! Präsidentin Samia Suluhu Hassan hört vielleicht nicht auf uns allein, aber wir wissen, dass sie auf den Druck der Medien und der Öffentlichkeit - also Euch allen - reagieren wird! Machen Sie jetzt mit - und wir zeigen ihr, dass die Welt an der Seite der Massai steht!
Verfasst am:

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN