Aktualisieren Sie Ihre Cookie-Einstellungen .
Klicken Sie 'Alle zulassen' oder aktivieren Sie die 'Targeting-Cookies'
Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie .
OK

Europa: Unsere größte Hoffnung für Syrien

An die führenden Politiker Europas:

Als Bürgerinnen und Bürger aus aller Welt sind wir über das Massaker in Syrien erschüttert und fordern Sie dringend dazu auf, alles in Ihrer Macht stehende zu tun, um syrische Zivilisten zu schützen. Bitte sorgen Sie dafür, dass Kriegsverbrecher zur Rechenschaft gezogen werden und setzen Sie sich für eine Waffenruhe und ein starkes diplomatisches Abkommen ein, um das Blutbad zu stoppen.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:
Indem Sie fortfahren, willigen Sie ein, E-Mails von Avaaz zu erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie sorgt für den Schutz Ihrer Daten und erklärt, wie diese verwendet werden können. Sie können sich jederzeit abmelden.

Letzte Unterzeichner vor . . .

Europa: Unsere größte Hoffnung für Syrien

Abdel Hamid, ein syrischer Vater, hält seine toten Zwillinge in den Armen. Berichten zufolge wurden sie von Giftgasangriffen des syrischen Regimes ermordet -- nur wenige Tage nachdem Trumps Regierungsbeamte gesagt haben, dass die USA Präsident Assad nicht länger als Kriegsverbrecher verfolgen werden.

Das Regime hat hunderttausende Menschen ermordet, gefoltert, vergewaltigt und hungern lassen. Und jetzt meint es, es könne sich mit Massakern den Sieg erkämpfen, ungeschoren davonkommen und an der Macht bleiben.

Doch Europa kann das stoppen!

Die EU entscheidet gerade, was sie unternehmen soll. Doch Gerüchten zufolge könnten einige Länder sogar auf einen "Pakt mit dem Teufel" drängen. Fordern wir jetzt, dass Europas Politiker die Monster einsperren, die solche Verbrechen begehen -- es könnte die einzige Drohung sein, die weitere Morde verhindert. Unterzeichnen Sie den dringenden Handlungsaufruf an Europa.

FREUNDE UND BEKANNTE INFORMIEREN

Kopieren Sie diesen Link und versenden Sie ihn per E-Mail, Skype, auf Facebook oder in einem Forum: