Eine Auszeit für die Erde

An die Verhandlungsführer der Koalitionsverhandlungen:

Als besorgte Bürger fordern wir Sie auf, ein verbindliches Klimaschutzgesetz im Koalitionsvertrag zu vereinbaren, mit dem Ziel die Treibhausgasemissionen deutschlandweit bis 2020 um mindestens 40% und bis 2050 um mindestens 95% zu reduzieren. Darüber hinaus bitten wir Sie, sich auf Europa-Ebene für eine Emissionsminderung einzusetzen, den Emissionshandel zu reformieren und auf globaler Ebene ein verbindliches Klimaschutzabkommen voranzutreiben.
 
Mitglied des Avaaz-Netzwerks? Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und drücken Sie auf "senden":
Das erste Mal hier? Bitte füllen Sie das Formular aus:
Avaaz.org schützt deine Daten und wird dich über Kampagnen auf dem Laufenden halten.

Wenn Ihnen Ihr Arzt mit 95% Sicherheit sagt, dass Sie an einer schweren Krankheit leiden, würden Sie sich dann nicht nach einer Behandlung umsehen?

Genau diese Diagnose haben führende Klimaforscher unserem Planeten gestellt: Die übermäßige Umweltverschmutzung macht unsere Erde krank, doch Deutschland könnte sie mit einem Heilmittel auf den Weg der Besserung bringen — ein Klimaschutzgesetz würde die Verschmutzung drosseln und den Ausbau Erneuerbarer Energien fördern. Sechs Bundesländer haben solche Gesetze bereits in ihren Koalitionsverträgen vereinbart — die laufenden Verhandlungen sind also unsere Chance, ein Klimaschutzgesetz auch auf Bundesebene einzuführen.

Wie es mit der deutschen Klimapolitik weitergeht, wird jetzt bei den Koalitionsverhandlungen entschieden. Sorgen wir dafür, dass unsere Erde die lebensrettende Behandlung bekommt, die sie benötigt — Klimaschutz muss gesetzlich verankert werden! Wenn wir 100,000 Unterschriften erreichen, wird die Petition direkt an die Verhandlungsführer übergeben — jetzt unterzeichnen.