Indem Sie weiterfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien von Avaaz. Diese erläutern, wie Ihre Daten gesichert und genutzt werden können.
Verstanden
Wir verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Besucher diese Website nutzen und um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Hier finden Sie unsere Cookie-Richtlinie.
OK

Über uns

Unsere Gemeinschaft

Unsere Bewegung

Avaaz-Mitglieder stammen aus allen Winkeln der Erde und Gesellschaftsschichten.

Avaaz ist eine globale Bewegung, die Menschen aus allen Ecken der Erde zusammenbringt -- von Brasilien und Frankreich mit jeweils über 1 Million Mitgliedern, bis nach Montserrat (30 Mitglieder) und Nauru (33).

Avaaz-Mitglieder sind gleichmäßig in allen Altersgruppen verteilt: Die Bewegung umfasst gleich viele Menschen jungen und mittleren Alters, sowie Senioren. Knapp mehr als die Hälfte der Avaaz-Mitglieder sind Frauen. Wir arbeiten in allen erdenklichen Arten von Jobs; andere sind im Ruhestand, oder arbeitslos, oder sind noch in Ausbildung.

Was uns alle vereint ist das Engagement für eine bessere Welt.

Mitglieder
43.433.371
Mitglieder
Aktionen
301.820.217
Aktionen
Kampagnen
2.792
Kampagnen

Mitgliedergeschichten

Ibrahim Ceesay

Ibrahim Ceesay

Ort: Gambia
Gambia

Mein Name ist Ibrahim Ceesay, ich bin 25 Jahre alt und bin aktiv im Kampf für soziale Gerechtigkeit in Gambia. Ich arbeite in einer juristischen Organisation mit dem Namen „Children for Children“ (Kinder für Kinder) als nationaler Koordinator zusammen mit Kinder und Jugendlichen und ländlichen Gemeinden für nachhaltige Entwicklung. AVAAZ bedeutet für mich der Einfluss des Volkes die Zukunft nach unseren Vorstellungen zu gestalten. Es ist ein Weltparlament stärker und nicht weniger initiativ als die UN und alle anderen internationalen Organisationen zusammen. AVAAZ bedeutet für mich Hoffnung und hat mich dazu inspiriert Bürgerinitiativen zu entwickeln.

Virginia Marroche

Virginia Marroche

Ort: Uruguay
Uruguay

Ein Freund schickte mir eine Email, in der stand, dass Avaaz gerade 10 Millionen Mitglieder erreicht hatte -- nun bin ich Mitglied und diesem Freund sehr dankbar. Ich bin eine von 10 Millionen, die über die ganze Welt verteilt sind. Ich bin stolz darüber. Avaaz hat meine Sicht auf die Welt verändert. Früher dachte ich, dass ich keinen Einfluss habe, keinen Wandel herbeiführen und nur unsere Situation beklagen kann. Doch mit Avaaz kämpfen wir alle gemeinsam. Jeder Schritt, den wir gehen, ist wichtig. Wie alle Wesen dieses Planeten wünsche ich mir, dass wir in Harmonie und in Eintracht mit der Natur leben können, fern von den zerstörerischen Kräften von Macht, Krieg und menschlichen Elends.

Gabrielle Andrew

Gabrielle Andrew

Ort: Südafrika
Südafrika

Ich bin seit etwa einem Jahr auf der Avaaz-Mailingliste und bin stets auf neue von der Hingabe und Leidenschaft beeindruckt, die Avaaz dafür aufbringt, die Welt für uns ALLE zu einem besseren Ort zu machen. Wir leben im Zeitalter des Wissens, doch während es an Informationen nicht mangelt besteht die Herausforderung darin, auf Worte Taten folgen zu lassen -- Avaaz ist ein gutes Beispiel für den Mut und die Zeit, dies zu tun. Avaaz erlaubt uns allen, zu Wandel beizutragen und gibt uns das Gefühl, Teil einer riesigen fürsorglichen Gemeinschaft zu sein, die sich mit den vielen Konflikten in unserer kostbaren Welt auseinandersetzt. Alle Avaaz-Kampagnen bringen das Mitgefühl und die Gerechtigkeit zum Ausdruck, von denen es oft zu wenig gibt. Sie erinnern uns an diese Qualitäten in jedem einzelnen von uns und helfen uns, sie mit Stolz zum Ausdruck bringen. Vielen Dank, Avaaz, für eure harte Arbeit, Hingabe und die Möglichkeit, unsere gemeinsame Menschlichkeit zu entdecken.

Garland

Garland

Ort: Irland
Irland

Ich erinnere mich gut an das erste Mal, als ich durch Avaaz aktiv wurde. Ich erinnere mich, dass ich etwas tun musste gegen die Ungerechtigkeit, gegen etwas, das so falsch und gefährlich war -- nur was? Ich bin nur ein einzelner Mensch, was konnte ich ausrichten? Andere Online-Gruppen fand ich wohlmeinend aber ohne rechten Einfluss. Ich stieß auf Avaaz und die Organisation schien mir moralisch integer und gut organisiert. Ricken Patel ist eine Inspiration. Also wurde ich Mitglied. Was mir an Avaaz gefällt ist, dass es die Stimme von Millionen ist, die Fairness, Frieden und Demokratie wollen, aber sich allein fühlen, voller Sorge, doch machtlos, das System zu ändern. Avaaz gibt uns das Gefühl, gemeinsam etwas zu verändern. Mit einer kraftvollen Stimme wenden wir uns an globale Entscheidungsträger, die einzelne Personen wie mich gern ignorieren und sich hinter Bürokratie verstecken. Avaaz macht uns das wichtigste Geschenk: Hoffnung. Jedes Mal, wenn ich eine Petition unterzeichne, fühle ich mich nützlich und als Teil einer größeren Kraft. Dier Erfolgsbilanz von Avaaz spricht für sich. Avaaz informiert mich und macht es kinderleicht, aktiv zu werden, mitzumachen und up to date zu bleiben. Ja, es gibt immer viel zu tun mit Arbeit, Schule, und was sonst täglich so ansteht und ich bin nur einer, der bei Gelegenheit 2 Minuten für Avaaz investiert -- und damit unseren Kindern Hoffnung für eine bessere Welt gibt. Ich freue mich, mit meinen 10.039.102 Avaaz-Freunden für Fairness, Gleichheit und Gerechtigkeit einzutreten.